schieb.de > tipps&tricks > Drucktinte sparen

Drucktinte sparen

23.05.2003 | Von Jörg Schieb

tipps&tricks

Tintendrucker sind meist preisgünstig, nicht so die immer wieder nachzufüllende Tinte. Deswegen beobachten Besitzer von Tintenstrahldrucker mit Schrecken, wenn der Drucker regelmäßig zur Reinigung der Druckköpfe ansetzt. Denn dabei geht nicht nur Zeit, sondern auch reichlich teure Tinte verloren.

Falls ein Drucker nach jedem Einschalten zum Reinigen ansetzt, kann es daran liegen, dass er nicht am Gerät ausgeschaltet wird, sondern beispielsweise über eine Steckerleiste. In dem Fall setzen viele Drucker nach jedem Einschalten eine Art Grundreinigung ein. Tintenstrahldrucker sollten deshalb grundsätzlich direkt am Gerät abgeschaltet werden, denn nur dann parkt der Druckkopf in einer Tinte sparenden Ruheposition.


Jetzt Newsletter abonnieren

* Nichts mehr von schieb.de verpassen
* Exklusive Extras wie Audios, Videos und eBooks
* Kostenloses eBook "PC Tuning" direkt zum Download
* und viele andere Vorteile...


Ja, ich will den Newsletter haben...


Kommentieren