schieb.de > Tipps > „Making of“ des berühmten 1984 Spot von Apple

„Making of“ des berühmten 1984 Spot von Apple

26.04.2010 | Von Jörg Schieb

Tipps

Am 24. Januar 1984 hat Apple den Macintosh vorgestellt – und den Rechner vorab in einem bemerkenswerten, mittlerweile als Kult geltenden Fernsehspot beworben. Gedreht wurde der 30-Sekünder von niemand Geringerem als Ridley Scott, einer der auch damals schon führenden Hollywood-Regisseure.

Der Fernsehspot wurde damals während des Super Bowl gezeigt, in den USA die Sendung mit den meisten Zuschauern vom Fernseher – und die teuerste Werbezeit der Welt. 80 Millionen Amerikaner haben den Spot damals gesehen, und Apple hat mit dem Spot einen Meilenstein in Sachen Marketing gesetzt, nicht den letzten, wie wir heute wissen.

Heute habe ich zufällig ein „Making Of“ des berühmten Spots entdeckt. Leider ist nur Musik zu hören und es wird nichts erklärt; aber immerhin kann man ein bisschen hinter die Kulissen blicken, was schon mal ganz interessant ist.

httpv://www.youtube.com/watch?v=owf5b2U9AXs




Jetzt schieb.de Pro Mitglied werden - und PDFs, eBooks und Extras sichern


Mitglieder von schieb.de Pro bekommen jede Woche einen umfangreichen, hochwertigen Report im PDF-Format zugeschickt. Außerdem können Mitglieder kostenlos hochwertige eBooks laden. Und weitere Extras.

Jetzt Mitglied werden. Nur 5 EUR/Monat.


Kommentarfunktion gesperrt.