schieb.de > Tipps > Outlook: Den Startordner ändern

Outlook: Den Startordner ändern

07.01.2011 | Von Mirko Müller

Tipps

Standardmäßig startet Outlook mit dem Posteingang oder mit der Übersicht “Outlook heute”. Wer Outlook lediglich als Adressbuch nutzt, muss nach jedem Start manuell ins Kontaktregister wechseln. Mit einer kleinen Konfigurationsänderung startet Outlook immer mit den Adressen – oder jedem anderen Ordner.

Um bei Outlook XP/2003/2007 den Startordner zu ändern, den Befehl “Extras | Optionen” aufrufen und ins Register “Weitere” wechseln. Hier auf die Schaltfläche “Erweiterte Optionen” klicken. Im neuen Fenster unter “Allgemeine Einstellungen” den gewünschten Startordner auswählen, der beim Outlook-Start automatisch geöffnet werden soll.

Bei Outlook 2010 den Befehl “Datei | Optionen” aufrufen und in den Bereich “Erweitert” wechseln. Im Feld “Starten und Beenden von Outlook” auf “Durchsuchen” klicken und den neuen Startordner festlegen.

  • Facebook
  • Twitter
  • E-Mail
  • Tumblr
  • LinkedIn
  • StumbleUpon
  • XING

Kostenlosen Newsletter abonnieren


NEU: Jetzt schieb.de Pro Mitglied werden - und PDFs, eBooks und Extras sichern


Kommentieren