schieb.de > tipps&tricks > Google Chrome: Labs-Funktionen einschalten

Google Chrome: Labs-Funktionen einschalten

08.01.2011 | Von Mirko Müller

tipps&tricks

Google experimentiert gerne. Das sieht man an den Google Labs, mit denen Google ständig neue Funktionen ausprobiert. Auch bei Googles Browser Chrome ist man experimentierfreudig. Auch hier gibt es Labor-Funktionen, die mit einem geheimen Befehl freigeschaltet werden.

Wer unfertige oder zukünftige Funktionen schon jetzt ausprobieren möchte, gibt in die Adresszeile des Browsers folgendes ein:

about:flags

Damit wird die versteckte Seite mit allen experimentellen Funktionen eingeblendet. Jedes neue Feature wird kurz erklärt. Per Klick auf “Aktivieren” wird der Befehl freigeschaltet und kann nach einem Neustart genutzt werden. “Web Page Prerendering” sorgt zum Beispiel für einen noch schnelleren Bildaufbau, “Print Preview” aktiviert die erweiterte Druckvorschau.

Allerdings schwebt über jeder Lab-Funktion ein Fragezeichen. Ob die neuen Features es jemals in die normale Chrome-Version schaffen, ist fraglich.


Jetzt Newsletter abonnieren

* Nichts mehr von schieb.de verpassen
* Exklusive Extras wie Audios, Videos und eBooks
* Kostenloses eBook "PC Tuning" direkt zum Download
* und viele andere Vorteile...


Ja, ich will den Newsletter haben...


Kommentieren