schieb.de > Blog > Software > Google Chrome auf Höhenflug: Chrome könnte populärster Browser werden

Google Chrome auf Höhenflug: Chrome könnte populärster Browser werden

04.07.2011 | Von Jörg Schieb

Blog, Software

Google Chrome ist ein Phänomen: Der Browser von Google von beliebter und beliebter. Die Firma Statcounter hat bei der Auswertung der Webzugriffe von rund drei Millionen Webseiten bereits einen Marktanteil von 20,7 Prozent für Chrome ermittelt. Ein guter Wert für den noch vergleichsweise jungen Browser. Noch führt Microsofts Internet Explorer mit 44 Prozent Marktanteil, es folgt Mozilla Firefox mit 28 Prozent. Apples Safari bringt es auf 5,1 Prozent Marktanteil und der in Insiderkreisen beliebte Opera-Browser auf 1,7 Prozent.

In einigen Ländern wie Südafrika hat Chrome den guten Firefox bereits überholt. Wenn das Wachstum von Google Chrome so weitergeht, rechnet Royal Pingdom vor, dürfte Google Chrome bereits im Juni 2012 der Marktführer sein, dann hätte Chrome sowohl Firefox wie Internet Explorer hinter sich gelassen.

Pure Mathematik – aber aus heutiger Sicht nicht mehr undenkbar. Google macht einen guten Job, hat einen guten Browser entwickelt, der immer mehr Freunde und Anhänger findet. Gut möglich, dass durch neue Onlinedienste wie Google+ die Popularität von Chrome sogar zunimmt.

  • Facebook
  • Twitter
  • E-Mail
  • Tumblr
  • LinkedIn
  • StumbleUpon
  • XING

Jetzt Newsletter abonnieren

* Nichts mehr von schieb.de verpassen
* Exklusive Extras wie Audios, Videos und eBooks
* Kostenloses eBook "PC Tuning" direkt zum Download
* und viele andere Vorteile...


Ja, ich will den Newsletter haben...


Ein Kommentar to “Google Chrome auf Höhenflug: Chrome könnte populärster Browser werden”

  1. Ali Burstad meint:

    Internet World meldet andere Zahlen:
    http://bit.ly/mlT2GZ
    Googles Browser Chrome verliert im zweiten Quartal 2011 1,6 Prozent und hat damit nur einen marginalen Marktanteil von 6,3 Prozent.

    Bei den Angaben handelt es sich um Durchschnittswerte der von Webtrekk analysierten deutschen Kundensites, bestehend aus stark frequentierten Premiumangeboten aus den Bereichen E-Commerce, Finanzen und Medien mit insgesamt weit über 100 Millionen Besuchern pro Monat.

Kommentieren