schieb.de > Tipps > ARD Ratgeber Internet startet am 20. August

ARD Ratgeber Internet startet am 20. August

21.07.2011 | Von Jörg Schieb

Tipps

Achtung, liebe Leser – ich bin totel befangen, weil betroffen, verkünde hier aber offiziell und stolz: Die ARD startet eine eigene Sendung rund ums Internet, den ARD Ratgeber Internet. Der startet am 20. August 2011 und wird federführend vom WDR produziert.

Ich mache sogar mit: Gemeinsam mit Anna Planken, die man unter anderem aus dem ARD Morgenmagazin kennt, führe ich durch die Sendung und schlage eine Schneise durchs World Wide Web. Wir machen 27 Minuten Sendung, einmal im Monat soll es um Themen rund ums Internet gehen. Worauf achten beim Onlineshoppen? Welche juristischen Fallstricke gibt es? Wie funktioniert eigentlich Twitter oder eine Firewall? Was sind die optimalen Einstellungen, um die Privatsphäre in den sozialen Netzwerken zu schützen? Welche neuen Trends sind wichtig zu kennen, was muss man wissen, wie holt man noch mehr aus dem Internet heraus?

Der ARD Ratgeber Internet ist keine Sendung für „Nerds“, die schon alles wissen… Aber für alle anderen. Für alle anderen, die gerne online gehen und sich dabei sicher fühlen wollen, die verstehen wollen, wie das Internet funktioniert, die wissen wollen, wie man möglichst großen Nutzen aus dem Internet zieht, ohne selbst über den Tisch gezogen zu werden.

Ich bin sicher: Die Themen gehen uns garantiert nicht aus. Wir, das ist die bis in die Haarspitzen motivierte Redaktion rund um Ingrid Scrobicko und Klaus Kohnert, die Sendungen wie Markt oder ARD Ratgeber Recht machen, und das unheimlich motivierte Team im Studio, die eine möglichst moderne, schicke, sehenswerte Sendung auf die Beine stellen wollen. Wir haben uns eine Menge vorgenommen – und ab 20. August kann man sehen, wie das aussehen soll.

Ein paar Youtube-Videos sollen die Neugierde wecken – augenzwinkernd.

httpv://www.youtube.com/watch?v=sfsbKTpsnlk

httpv://www.youtube.com/watch?v=e25Jto2diYc

httpv://www.youtube.com/watch?v=69BWLOA-_HI

httpv://www.youtube.com/watch?v=fKp6vjgy9XE

httpv://www.youtube.com/watch?v=RN6Dps1M6wI

Bitte weitersagen! 🙂




Jetzt schieb.de Pro Mitglied werden - und PDFs, eBooks und Extras sichern


Mitglieder von schieb.de Pro bekommen jede Woche einen umfangreichen, hochwertigen Report im PDF-Format zugeschickt. Außerdem können Mitglieder kostenlos hochwertige eBooks laden. Und weitere Extras.

Jetzt Mitglied werden. Nur 5 EUR/Monat.


11 Kommentare to “ARD Ratgeber Internet startet am 20. August”

  1. Rico meint:

    Klingt auf jeden Fall interessant. Vor allem nach dem Aus von c’t-magazin.tv und „3Sat neues“.

    Würde mich über einen Podcast auch freuen. Nutze den von „angeklickt“ auch regelmäßig am Fernseher und fände es daher klasse, auch diesen Ratgeber so sehen zu können.

    Gerade eine Technik-Sendung kann durch Ausnutzen solcher Möglchkeiten mit gutem Beispiel voran gehen 😉

    bin gespannt auf die Sendung. Schau auf jeden Fall mal rein.

  2. Manuel meint:

    Das hört sich nach einem soliden Konzept an. Ich werde auf jeden Fall reinschalten, auch wenn ich wohl eher zu den Nerds gehöre 😉

    Übrigends: einen Podcast würde ich auch stark befürworten.

  3. Jörg Schieb meint:

    Als Podcast weiß ich nicht, gute Frage, da höre ich mal nach. Auf jeden Fall soll es alle Beiträge und auch die komplette Sendung auf dem ARD Youtube-Kanal geben … überhaupt versuchen wir, im Netz so präsent wie möglich zu sein.

  4. rowi51 meint:

    Ich freue mich schon darauf. Gibt es die Sendung dann als Podcast? wie früher 3Sat „Neues“?

  5. Mirko Müller meint:

    Sehr schöne Trailer. Am besten ist das Backup der Festplatte. Genial. Viel Erfolg mit der neuen Sendung.

  6. Jörg Schieb meint:

    c’t Magazin und Neues werden und wurden beide nicht vom WDR produziert, sondern vom HR und von 3Sat. Der neue ARD Ratgeber kommt vom WDR, das ist damit die erste Sendung im Ersten, die sich mit dieser Thematik beschäftigt.

  7. no go meint:

    Bin gespannt und wünsche Ihnen viel Erfolg! 🙂

  8. rudi meint:

    Trotzdem ein Armutszeugnis der ARD und seiner Sender wenn gleichzeitig „neues“ von 3sat, „c’t-magazin“ vom hr eingestellt und die Einstellung von „ratgeber-technik“ angekündigt wird.
    Vom „computerclub“ des wdr erst gar nicht zu reden!!! Da hat sich ja der wdr nicht mit Ruhm bekleckert.

  9. Anntheres meint:

    Sorry – mein Denkfehler… Wir haben ja noch gar nicht August…;-)

  10. Anntheres meint:

    Upps kann das sein??? der 20. August war doch schon gestern???
    Ist schon eine Sendung gelaufen???

    Fragt Anntheres

Trackbacks/Pingbacks

  1. […] richtet sich an Benutzer, die bereits Grundkenntnisse des Webs haben. WDR-Experte Jörg Schieb freut sich: Ich bin sicher: Die Themen gehen uns garantiert nicht aus. Wir haben uns eine Menge vorgenommen […]