schieb.de > Tipps > Windows-Sounds leiser machen, wenn Sie mit dem PC telefonieren

Windows-Sounds leiser machen, wenn Sie mit dem PC telefonieren

07.10.2012 | Von Ann + J.M.

Tipps

Sie verwenden Skype oder ein ähnliches Programm zum Telefonieren mit dem PC? In Windows 7 und neuer kann der Computer Windows-Sounds automatisch leiser abspielen, wenn Sie ein Gespräch führen. So kann Ihr Gesprächspartner Sie besser verstehen – und Sie ihn.

Damit Windows 7 die Lautstärke automatisch herunterregelt, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Lautsprecher-Symbol in der Taskleiste. Wählen Sie dann aus dem Kontextmenü den Eintrag „Sounds“. Nun schalten Sie zum Tab „Kommunikation“.

Hier können Sie festlegen, ob die Töne ganz stumm sein sollen, um 80 % leiser (dies ist Standard), um 50 % leiser, oder ob Windows auch bei Telefongesprächen über den PC mit voller Lautstärke weiterspielen soll.

Zum Bestätigen der Änderungen genügt ein Klick auf „OK“.

  • Facebook
  • Twitter
  • E-Mail
  • Tumblr
  • LinkedIn
  • StumbleUpon
  • XING

Kostenlosen Newsletter abonnieren


NEU: Jetzt schieb.de Pro Mitglied werden - und PDFs, eBooks und Extras sichern


Kommentieren