schieb.de > Tipps > Webseiten durchblättern mit der „Flip-ahead“-Funktion von IE10

Webseiten durchblättern mit der „Flip-ahead“-Funktion von IE10

08.10.2012 | Von Ann + J.M.

Tipps

In Windows 8 ist der Internet Explorer-Browser gleich zwei Mal enthalten: einmal als Desktop-Version, und einmal in der Kachel-Optik („Modern UI“). Diese Version hat ein wenig bekanntes Feature: die Vorblättern-Funktion für Webseiten.

Mit Vorblättern ist gemeint, die jeweils nächste Unterseite einer Internetpräsenz anzuzeigen. Dazu genügt ein Wischen über den Bildschirm oder das Anklicken eines Knopfs, der in der Mitte der rechten Bildschirmseite angezeigt wird. Siehe dieses Bild:

Die Vorblättern-Funktion ist standardmässig ausgeschaltet. So schalten Sie sie ein:

  1. Tippen Sie auf der Windows 8-Startseite auf das „Internet Explorer“-Symbol.
  2. Drücken Sie gleichzeitig [Windows] + [C], und klicken Sie dann auf „Einstellungen, Internetoptionen“.
  3. Scrollen Sie etwas nach unten, und aktivieren Sie dann den Schieberegler bei „Vorblättern aktivieren“.

Hinweis: Laut Microsoft wird Ihr Browserverlauf an Microsoft gesendet, wenn Sie die Funktion aktivieren, um das Vorblättern zu verbessern.

  • Facebook
  • Twitter
  • E-Mail
  • Tumblr
  • LinkedIn
  • StumbleUpon
  • XING

Kostenlosen Newsletter abonnieren


NEU: Jetzt schieb.de Pro Mitglied werden - und PDFs, eBooks und Extras sichern


Kommentieren