schieb.de > Tipps > Internet-Tipps barrierefrei auch für Gehörlose mit der ARD-Mediathek

Internet-Tipps barrierefrei auch für Gehörlose mit der ARD-Mediathek

20.10.2012 | Von Ann + J.M.

Tipps

Einmal im Monat informiert der ARD-Ratgeber Internet über aktuelle Trends, technische Hintergründe, interessante Webseiten sowie die Rechtslage im Internet. Diese Infos sind für jeden interessant, der online ist – auch für Gehörlose.

Deswegen können Sie in der ARD-Mediathek jede Ausgabe vom Ratgeber Internet in Gebärdensprache ansehen. Worüber Jörg Schieb und Anna Planken sich unterhalten, wird simultan gedolmetscht. Auch die Einzelbeiträge sind für Gehörlose verständlich gemacht.

Bis das gesamte Internet für Menschen mit eingeschränkten Möglichkeiten barrierefrei ist, ist noch einiges zu tun. Mit dem Ratgeber Internet in Gebärdensprache leistet die ARD ihren Beitrag dazu, Informationen einfach für alle zugänglich zu machen.

Übrigens: Auch die Tagesschau wird in Gebärdensprache übersetzt. Dazu einfach um 20 Uhr den Sender Phoenix einschalten.

  • Facebook
  • Twitter
  • E-Mail
  • Tumblr
  • LinkedIn
  • StumbleUpon
  • XING

Jetzt Newsletter abonnieren

* Nichts mehr von schieb.de verpassen
* Exklusive Extras wie Audios, Videos und eBooks
* Kostenloses eBook "PC Tuning" direkt zum Download
* und viele andere Vorteile...


Ja, ich will den Newsletter haben...


Kommentieren