schieb.de > Tipps > Wohin mit alten Elektrogeräten, Handys und PCs?

Wohin mit alten Elektrogeräten, Handys und PCs?

27.08.2014 | Von Ann + J.M.

Tipps

Wer sich ein neues Handy, einen Tablet-PC oder Computer kauft, der behält das alte Gerät oft trotzdem. Mit der Zeit sammeln sich immer mehr alte Handys in der Schublade, die zum Teil schon lange defekt sind. Wegwerfen darf man die Alt-Geräte ja nicht so einfach.

Wer ein altes Elektrogerät entsorgen will, muss zuerst an die Daten denken, die darauf eventuell noch gespeichert sind. Das gilt etwa für ausrangierte Festplatten und USB-Sticks. Verbraucher sind gesetzlich verpflichtet, Altgeräte bei Sammelstellen abzugeben, die zu diesem Zweck überall in Deutschland eingerichtet wurden. Doch – wo ist die nächste Abgabestelle überhaupt?

Bei der Suche nach der Antwort auf diese Frage hilft die kostenlose App eSchrott, die es sowohl für iPhone und iPad als auch für Android-Geräte gibt. Nach dem Start der App wählen Sie zunächst, ob Sie Wertstoffe privat oder gewerblich zurückgeben wollen, und stellen anschließend die korrekte Kategorie ein. Sie landen dann in einer Karten-Ansicht. Ein Tipp auf „Aktuelle Position“. Sie erhalten dann eine Liste mit Abgabestellen in Ihrer Umgebung. Tippen Sie auf ein Resultat, um Näheres über die Adresse und Öffnungszeiten zu erfahren.

eschrott-app-android




Jetzt schieb.de Pro Mitglied werden - und PDFs, eBooks und Extras sichern


Mitglieder von schieb.de Pro bekommen jede Woche einen umfangreichen, hochwertigen Report im PDF-Format zugeschickt. Außerdem können Mitglieder kostenlos hochwertige eBooks laden. Und weitere Extras.

Jetzt Mitglied werden. Nur 5 EUR/Monat.


Kommentarfunktion gesperrt.