schieb.de > Tipps > macOS > Webseiten später lesen mit Safari für OS X

Webseiten später lesen mit Safari für OS X

12.05.2015 | Von Ann + J.M.

macOS

Beim Surfen im Internet hat man nicht immer die Zeit, sofort jeden interessanten Artikel zu lesen. Wer eine Webseite für später aufheben möchte, kann sie beim Safari-Browser in die Leseliste übernehmen. Der Vorteil: So archivierte Seiten lassen sich auch ohne Internetverbindung lesen.

Um eine bestimmte Internetseite in die Leseliste zu speichern, wird die gewünschte Seite zunächst im Safari-Browser geladen. Jetzt mit dem Mauszeiger auf die Adressleiste zeigen, dann wird links ein eingekreistes Pluszeichen sichtbar. Ein Klick darauf speichert die Seite in der Leseliste. Alternativ dazu kann auch [Shift] + [Cmd] + [D] verwendet werden.

Ein Artikel in der Leseliste lässt sich genauso einfach auch wieder abrufen. Im Safari-Browser oben links (oder im Menü „Darstellung“) auf „Seitenleiste einblenden“ klicken, dann links zum Bereich „Leseliste“ wechseln. Ein Klick auf den gewünschten Eintrag genügt jetzt, um die Webseite wieder anzuzeigen.

safari-leseliste




Jetzt schieb.de Pro Mitglied werden - und PDFs, eBooks und Extras sichern


Mitglieder von schieb.de Pro bekommen jede Woche einen umfangreichen, hochwertigen Report im PDF-Format zugeschickt. Außerdem können Mitglieder kostenlos hochwertige eBooks laden. Und weitere Extras.

Jetzt Mitglied werden. Nur 5 EUR/Monat.


Kommentarfunktion gesperrt.