schieb.de > Tipps > Profitipps > Mac: Keine Anführungs-Zeichen mehr ersetzen

Mac: Keine Anführungs-Zeichen mehr ersetzen

19.01.2016 | Von Ann + J.M.

Profitipps

Beim Tippen von Programm-Code oder von Excel-Formeln im Text-Editor ist es nervig, wenn das System aus den benötigten „-Zeichen automatisch „korrekte“ Anführungszeichen macht. Das lässt sich abstellen.

In den System-Einstellungen navigiert man dazu zum Bereich Tastatur und wechselt darin zum Tab Text. Hier auf der rechten Seite den Haken bei Typografische Interpunktion entfernen.

Ab sofort bleiben “ und ‚ bei der Eingabe so, wie sie sind. Für die Office-Apps muss man diese Einstellung übrigens separat in den Optionen von Word und Co. ändern.

anfuehrungszeichen




Jetzt schieb.de Pro Mitglied werden - und PDFs, eBooks und Extras sichern


Mitglieder von schieb.de Pro bekommen jede Woche einen umfangreichen, hochwertigen Report im PDF-Format zugeschickt. Außerdem können Mitglieder kostenlos hochwertige eBooks laden. Und weitere Extras.

Jetzt Mitglied werden. Nur 5 EUR/Monat.


Kommentarfunktion gesperrt.