schieb.de > Tipps > Profitipps > RAW-Bilder von Kameras direkt umwandeln

RAW-Bilder von Kameras direkt umwandeln

08.05.2016 | Von Ann + J.M.

Profitipps

Wer Bilder der eigenen Digital-Kamera im Nachhinein ohne Qualitäts-Verlust bearbeiten will, kann die Fotos im RAW-Format aufnehmen. Das Problem: RAW-Bilder werden nicht direkt von Bild-Programmen am PC geöffnet. Hier hilft das kostenlose RawTherapee weiter.

Die Software kann RAW-Bilder nicht nur lesen und in andere Formate wandeln, sondern auch direkt bearbeiten. Zum Beispiel kann der Nutzer die Helligkeit, den Kontrast, die Sättigung der Farben oder die Belichtung nachträglich justieren. Noch mehr Tools stehen für weitere Aufgaben bereit. Auch das Zuschneiden eines Bildes ist mit RawTherapee kein Problem.

Per Live-Vorschau erhält der Nutzer sofortiges Feedback, wie die jeweilige Bearbeitung das Bild ändert. Per Vorher-Nachher-Vergleich lassen sich Änderungen direkt vergleichen. Ist man fertig, können die Bilder zum Beispiel sofort an die kostenlose Bild-Bearbeitung GIMP gesendet werden, um sie dort zu öffnen.

http://rawtherapee.com/downloads

rawtherapee




Jetzt schieb.de Pro Mitglied werden - und PDFs, eBooks und Extras sichern


Mitglieder von schieb.de Pro bekommen jede Woche einen umfangreichen, hochwertigen Report im PDF-Format zugeschickt. Außerdem können Mitglieder kostenlos hochwertige eBooks laden. Und weitere Extras.

Jetzt Mitglied werden. Nur 5 EUR/Monat.


Kommentarfunktion gesperrt.