schieb.de > Tipps > Statusleiste im iPhone unter iOS 10 verbergen

Statusleiste im iPhone unter iOS 10 verbergen

27.09.2017 | Von Jörg Schieb

Tipps

Durch eine kleine Fehlfunktion (Glitch) in iOS 10 ist es möglich, die Statusleiste des iPhone auf dem Startbildschirm auszublenden. Dieser kleine Trick beschädigt das iPhone in keiner Weise, sondern ist ein einfacher Darstellungsfehler, der die Leiste unsichtbar macht.

Wenn Sie den Startbildschirm Ihres iPhones so etwas minimalistischer aussehen lassen möchten, führen Sie folgende Schritte durch:

  • Rufen Sie die Heute-Ansicht auf, indem Sie auf dem Homescreen mit dem Finger nach rechts wischen
  • Drücken Sie gleichzeitig den Bearbeiten-Button und die Spotlight-Suche
  • Drücken Sie den Home-Button, damit sich die Leiste von Weiß in Schwarz verfärbt
  • Öffnen Sie eine beliebige App und warten einige Sekunden
  • Drücken Sie die Home-Taste erneut

Auf dem Homescreen wird die Statusleiste jetzt nicht mehr angezeigt. Wenn Sie die Statusleiste wieder wie gewohnt sehen möchten, ist ein Neustart des iPhones nötig.




Jetzt schieb.de Pro Mitglied werden - und PDFs, eBooks und Extras sichern


Mitglieder von schieb.de Pro bekommen jede Woche einen umfangreichen, hochwertigen Report im PDF-Format zugeschickt. Außerdem können Mitglieder kostenlos hochwertige eBooks laden. Und weitere Extras.

Jetzt Mitglied werden. Nur 5 EUR/Monat.


Kommentarfunktion gesperrt.