schieb.de > Tipps > Linux > Linux in Windows: Standard-User ändern

Linux in Windows: Standard-User ändern

26.10.2017 | Von Ann + J.M.

Linux

Beim Start des Linux-Systems, das sich in Windows 10 integrieren lässt, erfolgt die Anmeldung immer mit dem Benutzer-Account, der bei der ersten Einrichtung erstellt wurde. Wer den User nachträglich umstellen möchte, kann dies mit wenigen Schritten erledigen.

Der Standard-Benutzer von Linux in Windows 10 lässt sich im Windows Anniversary Update (nicht im Creators und Fall Creators Update) mit den folgenden Schritten ändern:

  1. Zunächst gleichzeitig [Win]+[R] drücken.
  2. Jetzt cmd eintippen und mit Klick auf OK bestätigen.
  3. In der Konsole, die daraufhin gestartet wird, kann der Linux-Account mit folgendem Kommando umgestellt werden:
    lxrun /setdefaultuser beispiel [Enter]

Tipp: Existiert der Account in Linux noch nicht, wird er gleichzeitig angelegt.




Jetzt schieb.de Pro Mitglied werden - und PDFs, eBooks und Extras sichern


Mitglieder von schieb.de Pro bekommen jede Woche einen umfangreichen, hochwertigen Report im PDF-Format zugeschickt. Außerdem können Mitglieder kostenlos hochwertige eBooks laden. Und weitere Extras.

Jetzt Mitglied werden. Nur 5 EUR/Monat.


Kommentarfunktion gesperrt.