schieb.de > Tipps > iOS > Siri als Übersetzer nutzen

Siri als Übersetzer nutzen

01.11.2017 | Von Jörg Schieb

iOS

Apples Sprachassistent Siri kann jetzt auch Texte übersetzen – zumindest in einigen Sprachen. Dieser Service funitioniert derzeit allerdings nur, wenn man sein iPhone oder iPad in englischer Sprache nutzt.

Viele Apple-Nutzer haben sich längst an den Sprachassistenten Siri gewöhnt. Ein kurzes “Hey Siri!”, gefolgt von einer Frage genügt und Siri liefert die Antwort.

Mit dem Update auf iOS 11 ist Siri noch mal ein ganzes Stück besser geworden. Nicht nur die Simme wurde überarbeitet, sie hat auch die Fähigkeit bekommen zu übersetzen.

Noch befindet sich diese Funktion zwar in der Beta-Phase, eingeschränkt funktioniert es aber jetzt schon. Derzeit kann Siri aus dem Englischen in fünf Sprachen übersetzen: Deutsch, Französisch, Italienisch, Mandarin und Spanisch. Aufgrund der Beta-Phase funktioniert das allerdings derzeit nur in eine Richtung und auch nur, wenn die Systemsprache das iPhone auf Englisch eingestellt ist.

Um Siri einen Satz aus dem Englischen übersetzen zu lassen, halten Sie den Home-Button gedrückt oder sagen “Hey Siri!”. Das klappt allerdings nur, falls Sie diese Funktion vorher aktiviert haben. Fragen Sie jetzt einfach nach der Übersetzung, die Sie haben möchten, etwa: “What means good afternoon in German?”. Siri gibt Ihnen jetzt die entsprechende Übersetzung.

Nach Abschluss der Beta-Phase wird Siri mit Sicherheit auch verschiedene Sprachen untereinander übersetzen können.




Jetzt schieb.de Pro Mitglied werden - und PDFs, eBooks und Extras sichern


Mitglieder von schieb.de Pro bekommen jede Woche einen umfangreichen, hochwertigen Report im PDF-Format zugeschickt. Außerdem können Mitglieder kostenlos hochwertige eBooks laden. Und weitere Extras.

Jetzt Mitglied werden. Nur 5 EUR/Monat.


Kommentarfunktion gesperrt.