schieb.de > Tipps > Social Networks > Den Entdecker-Feet auf Facebook nutzen

Den Entdecker-Feet auf Facebook nutzen

Normalerweise erscheinen in der Timeline nur Beiträge von Freunden – und Seiten, die man mit „Gefällt mir!“ markiert hat. Doch nun möchte Facebook die Timeline mit erfrischenden Postings aufpolieren: Facebook präsentiert Inhalte aus Quellen, die man nicht kennt – die aber möglichweise interessant sein könnten.

Manchmal hat man das Gefühl, bei Facebook alles schon zig Mal gesehen zu haben. Egal wie weit wir runter scrollen, irgendwie sind es doch die immer gleichen Inhalte von den immer gleichen Seiten, die wir geliket haben.

Um es Nutzern einfacher zu machen etwas Neues zu finden und mal über den Tellerrand des bekannten hinauszuschauen, hat Facebook den sogenannten Entdecker-Feed ausgerollt. Hier sollen ausschließlich Inhalte von Seiten erscheinen, die man selbst noch nicht abonniert hat, also vermutlich nicht kennt.

Die Auswahl dessen, was man dort zu sehen bekommt, basiert auf dem, was im Freundeskreis beliebt ist oder dem ähnelt, was man ohnehin schon geliket hat.

Um zu sehen, ob diese Inhalte Ihr Interesse wecken können, wählen Sie auf Facebook auf der Linken Seite im Bereich Entdecken den Entdecker-Feed mit dem kleinen Raketen-Symbol. Abgesehen von der Browser-Version von Facebook, ist der Feed auch auf Android-Smartphones und iPhones verfügbar.




Jetzt schieb.de Pro Mitglied werden - und PDFs, eBooks und Extras sichern


Mitglieder von schieb.de Pro bekommen jede Woche einen umfangreichen, hochwertigen Report im PDF-Format zugeschickt. Außerdem können Mitglieder kostenlos hochwertige eBooks laden. Und weitere Extras.

Jetzt Mitglied werden. Nur 5 EUR/Monat.


Kommentarfunktion gesperrt.