schieb.de > Tipps > Office > Word für Mac: Ungerade Seiten drucken

Word für Mac: Ungerade Seiten drucken

05.11.2017 | Von Ann + J.M.

Office

Wer keinen Drucker mit Duplex-Funktion hat, muss die Seiten manuell auf der Vorder- und Rückseite bedrucken. Besonders nützlich ist dafür die Word-Funktion, mit der sich diese Aufgabe halb automatisieren lässt.

Um am Mac mit Word 2016 nur die ungeraden (und später die geraden) Seiten zu Papier zu bringen, geht man wie folgt vor:

  1. Zuerst das Dokument öffnen.
  2. Nun oben links in der Leiste auf das Drucken-Symbol klicken.
  3. Jetzt, im Druckdialog, das Klappmenü Kopien & Seiten öffnen.
  4. Hier den Bereich Microsoft Word markieren.
  5. Dann kommt die Option für gerade bzw. ungerade Seiten zum Vorschein.




Jetzt schieb.de Pro Mitglied werden - und PDFs, eBooks und Extras sichern


Mitglieder von schieb.de Pro bekommen jede Woche einen umfangreichen, hochwertigen Report im PDF-Format zugeschickt. Außerdem können Mitglieder kostenlos hochwertige eBooks laden. Und weitere Extras.

Jetzt Mitglied werden. Nur 5 EUR/Monat.


Kommentarfunktion gesperrt.