schieb.de > 2004 > Oktober

Archiv | Oktober, 2004

Was macht die sichere Datenverbindung eigentlich sicher?

30. Oktober 2004

0 Kommentare

Wer sensible Daten übers Internet austauschen will, sollte eine sichere Datenverbindung herstellen (lassen), gerne als SSL abgekürzt. Web-Server und PC unterhalten sich dann qasi in einer Art Geheimsprache, für Hacker nicht zu knacken.

Was ist in meinem Computer eingebaut?

26. Oktober 2004

0 Kommentare

Wer neue Hardware einkaufen oder einen Gerätetreiber aktualisieren will, muss oft wissen, welche Hardware eigentlich im eigenen PC eingebaut ist. In der Regel sogar ganz konkret: Hersteller, Produktname, Baureihe.

Formatierung in Excel übernehmen

26. Oktober 2004

0 Kommentare

Viele PC-Benutzer geben sich große Mühe, in Excel erstellte Tabellen ansprechend zu gestalten. Wer eine bereits vorhandene Formatierung einer Zelle auf eine andere Zelle übertragen möchte, etwa die Art und Weise, wie Zahlen präsentiert werden, muss keineswegs alles abschreiben und manuell auf die andere Zelle übertragen.

Treibersignierung bei Windows XP

26. Oktober 2004

0 Kommentare

Immer wieder müssen neue Gerätetreiber (Driver) installiert werden, etwa um Grafikkarte, Soundkarte, CD-Brenner, Drucker oder andere Geräte mit der neuesten Software zu versorgen. Gerätetreiber sorgen dafür, dass eingebaute oder angeschlossene Geräte funktionieren und mit dem Betriebssystem kooperieren können.

Rattern der Festplatte abstellen

26. Oktober 2004

0 Kommentare

Merkwürdig: Vor allem in Arbeitspausen, wenn also kein Programm benutzt und auch keine Eingaben gemacht werden, beginnt plötzlich die Kontrollleuchte der Festplatte zu blinken – und hört auch so schnell nicht wieder auf. Windows greift unentwegt auf die Festplatte zu.

Ledertasche reduziert Sprachqualität

26. Oktober 2004

0 Kommentare

Viele Handybenutzer schützen ihr kostspieliges Mobilspielzeug gerne durch ein passendes Lederetui. Die Hülle bewahrt das Mobiltelefon vor Kratzern, fängt Stöße ab und sieht auch oft gut aus.

Wenn die Deinstallation nicht klappt

26. Oktober 2004

0 Kommentare

Programme werden am besten mit Hilfe der in der Regel mitgelieferten Deinstallation vom Rechner entfernt, wahlweise mit Hilfe der Funktion "Software" in der Systemsteuerung. Sollten sich beim Entfernen der Software Schwierigkeiten einstellen und ein Teil des Programmpakets auf der Festplatte verbleiben, könnte es mit dem restlosen Entfernen so richtig schwierig werden.

Dateien verschlüsseln und verbergen

26. Oktober 2004

0 Kommentare

Besonders viele Möglichkeiten zum Datenschutz bietet Windows XP nicht gerade, die vorherigen Versionen von Windows erst recht nicht. Aber immerhin: Unter Windows XP Professional besteht die Möglichkeit, einzelne Dateien oder auch Ordner zu verschlüsseln.

Linkadressen in eMails überprüfen

26. Oktober 2004

0 Kommentare

Es kursieren immer mehr E-Mails mit betrügerischer Absicht im Netz. Viele versuchen durch geschickten Einsatz von Grafiken, Logos sowie offizieller Ansprache einen seriösen Eindruck zu erwecken.

Bessere Bildqualität bei UMTS und GPRS

26. Oktober 2004

0 Kommentare

Wer mit einer UMTS-Datenkarte von Vodafone unterwegs im World Wide Web surft oder die GPRS-Datenkarte benutzt und die optional zuladbare "Highperformance"-Technologie einsetzt, um die Datenübertragung zu beschleunigen, sollte wissen: Vodafone reduziert automatisch die Bildqualität von JPG-Bildern. Das erhöht das Surftempo und reduziert die Onlinekosten.

Notebook beschleunigen

25. Oktober 2004

0 Kommentare

Nach der Installation des Service Pack 2 (SP2) arbeiten viele Notebooks langsamer als vorher. Der Grund: Windows XP drosselt bewusst die Taktrate des Prozessors, um die Akkus zu schonen.

Surftipp: www.stadtplan.net

25. Oktober 2004

Kommentare deaktiviert für Surftipp: www.stadtplan.net

Stadtpläne aus ganz Deutschland: Das übliche Kartenmaterial, bequem per Internet erreichbar. Kartenausschnitte lassen sich sogar per E-Mail verschicken. Verbesserungswürdige Handhabung.

Surftipp: www.map24.de

25. Oktober 2004

Kommentare deaktiviert für Surftipp: www.map24.de

Das Portal bietet Stadtpläne großer und kleiner Städte: Die Karten lassen sich stufenlos verkleinern und vergrößern. Zeigt auch Parkhäuser, Restaurants, Tankstellen und andere wichtige Extras an. Eins der besten Kartenangebote im Web

Kostenloses Lexikon: www.wikipedia.de

25. Oktober 2004

2 Kommentare

Das kostenlose Nachschlagewerke wikipedia.de erfreut sich wachsender Beliebtheit: Hier kann jeder Internetbenutzer gratis nachschlagen - aber auch selbst zum Redakteur werden und Texte einstellen oder bestehende Texte redigieren.

Surftipp: www.hot-maps.de

25. Oktober 2004

Kommentare deaktiviert für Surftipp: www.hot-maps.de

Praktische Stadtpläne vieler internationaler Städte mit Schwerpunkt auf Großstädte und Metropolen, auch im Ausland - ideal, um Städtereisenn vorzubereiten

Telefonieren zum Nulltarif

22. Oktober 2004

0 Kommentare

"Voice over IP" erfreut sich wachsender Popularität. Immer mehr Menschen wollen über das Internet telefonieren. Weil es günstiger ist und einige andere Vorteile bringt. Es gibt aber auch einige Risiken und Gefahren. So droht zum Beispiel Spam aufs Telefon, von Fachleuten "Spit" genannt.

Den PC aufräumen und optimieren

21. Oktober 2004

0 Kommentare

Es scheint fast ein Naturgesetz zu sein: Mit der Zeit wird der Rechner immer träger, arbeitet langsamer. Wer aber ab und zu die Festplatte entrümpelt und aufäumt sowie einige Tricks beachtet, bekommt den Rechner wieder flott - und kann sich über schnellere Reaktionszeiten freuen. Über 50 Tipps.

Texte gestalten mit Word

21. Oktober 2004

0 Kommentare

Keine Frage: Microsofts Textverarbeitung hat unglaublich viel zu bieten. Doch viele Funktionen sind gut versteckt oder sogar völlig unbekannt. Dieses Dokument liefert 63 Tipps und Tricks rund um Microsoft Word. Interessante Kniffe für Einsteiger und erfahrene User, mit denen sich Textdokumenten der letzte Schliff verpassen lässt und wie sich Aufgaben schneller und effektiver erledigen lassen.

Kampf dem Reklame-Terror!

19. Oktober 2004

0 Kommentare

Unerwünschte Reklamepost verstopft die digitalen Briefkästen und verursacht in Unternehmen immense Kosten. Nun haben Softwareunternehmen und Provider der Spam den Kampf angesagt. Umfangreicher Hintergrundbeitrag.

Postfach für kurze Zeit

19. Oktober 2004

0 Kommentare

Die Webgemeinde denkt sich ständig neue Tricks aus, um Spam-Versendern das Leben schwer zu machen. Richtig so! Ein Postfach auf Zeit kann eine Menge Probleme lösen.