schieb.de > 2007 > Mai

Archiv | Mai, 2007

Die Breite der Firefox-Tabs anpassen

31. Mai 2007

0 Kommentare

Dank "Tabbed Browsing" lassen sich in Firefox problemlos mehrere Webseiten gleichzeitig anzeigen und verwalten. Für jede neu geöffnete Webseite gibt es dann eine eigene Registerkarte, über die sich die Webseite jederzeit ansteuern lässt.

Mehrere Excel-Tabellen gleichzeitig ausfüllen

31. Mai 2007

0 Kommentare

Das Ausfüllen umfangreicher Excel-Tabellen kann eine Menge Zeit kosten, insbesondere wenn gleich mehrere Arbeitsblätter mit Daten gefüttert werden sollen. Sind die Arbeitsblätter gleich aufgebaut und beschriftet, lässt sich mit einem Trick die Arbeit erheblich erleichtern.

Vistas Flip-3D jetzt auch für Windows XP

31. Mai 2007

0 Kommentare

Zu einer der optisch aufregendsten Funktionen in Windows Vista gehört zweifellos "Flip-3D". Beim Taskwechsel mit der Tastenkombination [Windows]-[Tab] erscheinen alle laufenden Programmfenster in einer schicken 3D-Liste.

Warnmeldungen im Vista-Sicherheitscenter ausschalten

30. Mai 2007

3 Kommentare

Windows Vista überprüft regelmäßig, ob Aktualisierungen (Updates) vorliegen, die geladen und installiert werden sollen – und installiert die Updates auf Wunsch auch automatisch. Erfahrene PC-Anwender schalten diese Updatefunktion von Vista oft aus.

Thunderbird-eMails mit Tastatur markieren

30. Mai 2007

0 Kommentare

Thunderbird ist eine kostenlose Alternative zu Outlook Express. Das E-Mail-Programm zeigt im Vorschaufenster den Inhalt der jeweils gerade ausgewählten Mail. Mit der Maus lassen sich bei Bedarf bequem Teile der E-Mail markieren und zum Beispiel in die Zwischenablage kopieren. Ein Markieren mit der Tastatur ist normalerweise allerdings nicht möglich - mit einem Trick aber schon.

Internet-Radio ganz einfach aufnehmen

30. Mai 2007

0 Kommentare

Nicht wenige Programme zum Abspielen und Aufzeichnen von Internet-Radiostationen entpuppen sich als aufgeblasene Mediaplayer, die lediglich um eine rudimentäre Aufnahmefunktion erweitert wurden. Ganz anders das Gratistool "Screamer Radio".

Multi-Media-Dateien auf Playstation 3 übertragen

29. Mai 2007

1 Kommentar

Die Playstation 3 ist keineswegs nur zum Spielen da, sondern auch eine regelrechte Multimedia-Zentrale. Wer mag, kann PC und Playstation miteinander verbinden und so zum Beispiel auf dem PC gespeicherte MP3-Musik oder Videos auf der Playstation abspielen.

Surf-Konten mit der FritzBox verwalten

29. Mai 2007

0 Kommentare

Kinder und Jugendliche lieben Computer – und das Internet. Kein Wunder, dass heute viele einen eigenen PC im Zimmer stehen haben, was zumindest bei Jugendlichen grundsätzlich auch kein Problem ist. Viele Eltern würden die Internetnutzung gerne überwachen oder einschränken, was allerdings nicht so einfach ist. Mit einigen FritzBox Routern lässt sich das jedoch ohne weiteres bewerkstelligen.

Die Festplatte schneller machen

28. Mai 2007

0 Kommentare

Mit der Zeit wird jede Festplatte langsamer. Schuld ist die so genannte Fragmentierung. Ein Spezialprogramm räumt auf – und sorgt so wieder für einen schnellen PC.

Den abgesicherten Modus erzwingen

25. Mai 2007

Kommentare deaktiviert für Den abgesicherten Modus erzwingen

Für den Notfall stellt Windows den sogenannten "Abgesicherten Modus" zur Verfügung. Wer beim Einschalten des Rechners die Taste [F8] drückt, kann damit den PC im "Notlauf" starten. Leider funktioniert das nicht bei allen Rechnern auf Anhieb. Oft verpasst man den richtigen Zeitpunkt für das Drücken der [F8]-Taste.

Excel: Auto-Ausfüllen per Doppelklick

25. Mai 2007

0 Kommentare

Dank der AutoAusfüllen-Funktion geht das Füllen der Zeilen und Spalten mit immer gleichen Formeln oder Werten in Excel recht leicht von der Hand. Einfach den Anfasser im unteren rechten Zelleneck mit gedrückter Maustaste über die gewünschten Zellen ziehen. Noch einfacher geht es mit dem Doppelklick.

Die Vista-Leistungs-Messung austricksen

24. Mai 2007

0 Kommentare

Wie schnell der eigene PC ist, verrät die Leistungsmessung von Windows Vista, die man in der Systemsteuerung findet. Für die wichtigsten Hardwarekomponenten wie Prozessor, Arbeitsspeicher, Grafikkarte und Festplatte errechnet Windows einen Wert, der Aufschluss über die Leistungsfähigkeit des eigenen Rechners gibt.

Die Vista-Aktivierung überprüfen

24. Mai 2007

0 Kommentare

Ohne Aktivierung läuft Windows Vista nur 30 Tage. Sollte innerhalb der ersten 30 Tage nach der Installation keine Aktivierung erfolgen, lässt sich Vista nicht mehr starten. Doch wie lässt sich herausfinden, ob Windows Vista bereits aktiviert wurde oder nicht?

Laufende Druck-Aufträge anhalten

24. Mai 2007

0 Kommentare

Schnell ist es passiert: Ein größerer Druckauftrag wird an den Drucker geschickt, doch noch bevor die ersten Seiten gedruckt sind, ist klar: Der Text enthält noch Rechtschreibfehler. Der Druck muss wiederholt werden. Um möglichst wenig Tinte, Toner und Papier zu verschwenden, sollte der Druckauftrag jetzt so schnell wie möglich abgebrochen werden.

Animierte Avatars für Skype-Telefonate

23. Mai 2007

0 Kommentare

Video-Telefonate mit Skype werden immer beliebter. Eine Webcam auf beiden Seiten genügt, schon können sich die Gesprächspartner via Internet sehen. Mit der Skype-Erweiterung "CrazyTalk" wird die Videotelefonie um eine unterhaltsame Funktion erweitert. Statt des echten Webcam-Bildes spricht ein Avatar in Form einer Katze, eines Aliens oder einer Comicfigur. Einmal installiert kann man beliebig zwischen Live-Bild und CrazyTalk-Figur wechseln.

Mit IrfanView Copyright-Hinweise in Fotos einbauen

23. Mai 2007

1 Kommentar

Wer Digitalfotos im Internet veröffentlicht, etwa im eigenen Blog oder in einem Forum, sollte die Fotos mit einem unverwechselbaren Copyright-Kennzeichen versehen. Damit lässt sich ein möglicher Missbrauch einschränken, ohne die Wirkung des Bildes zu sehr zu beeinträchtigen. Mit dem kostenlosen Grafiktool "IrfanView" lassen sich solche Wasserzeichen problemlos in Fotos einfügen.

Große Dateien tauschen mit MediaFire

23. Mai 2007

1 Kommentar

Wer große Dateien per E-Mail übertragen möchte, steht vor einem Problem: Viele Internetprovider setzen beim Verschicken großer Datenmengen klare Grenzen. Oft ist bei Anhängen mit fünf oder zehn MByte Schluss. Zum Austausch voluminöser Dateien bieten sich Datei-Hosting-Dienste wie "MediaFire" an. Hier lassen sich bis zu 100 MB große Dateien übergeben.

Sicherheitslücke in Winamp stopfen

22. Mai 2007

0 Kommentare

Der beliebte Mediaplayer Winamp birgt in den Versionen 5.3x eine gefährliche Sicherheitslücke. In Musikdateien der Formate .MAT (MatLab), .IT (Impulse Tracker) oder .S3M (ScreamTracker3) kann schadhafter Code enthalten sein, über den Hacker Zugriff auf den gesamten Rechner erhalten können, wen Winamp läuft. Experten raten daher, die Winamp-Konfiguration zu ändern.

Outlook-eMails umleiten statt weiterleiten

22. Mai 2007

0 Kommentare

An weitergeleiteten E-Mails nimmt Outlook einige Änderungen vor. In der Betreffzeile erscheint der Zusatz "WG:" für "Weitergeleitet", der Nachrichtentext wird um die Hinweiszeilen "Ursprüngliche Nachricht" ergänzt, und als Absender erscheint die eigene E-Mail-Adresse. Es gibt eine andere Möglichkeit der Weiterleitung, wo alles beim Alten bleibt - das erneute Senden.

Was machst Du gerade? Trend: Twitter.com

21. Mai 2007

0 Kommentare

Da bahnt sich der nächste große Trend im Web an: Bei twitter.com teilen Menschen der Welt auf maximal 140 Zeichen, was sie gerade machen oder denken – live. Die Fangemeinde wächst rasant.