schieb.de > 2010 > Juli

Archiv | Juli, 2010

Kaspersky: Antispam-Einstellung bei Neuinstallation mitnehmen

31. Juli 2010

0 Kommentare

Da hat man monate- oder jahrelang den Antispam-Filter der Kaspersky Internet Security Suite trainiert – und dann das: Beim Wechsel auf einen neuen Rechner oder der Neuinstallation sind alle erlernten Informationen futsch. Das muss nicht sein. Mit einem Trick lassen sich die persönlichen Antispam-Einstellungen mitnehmen.

Youtube-Videos jetzt bis zu 15 Minuten lang

30. Juli 2010

0 Kommentare

bislang hat Youtube Videos auf 10 Minuten Länge beschränkt. Jetzt nicht mehr: Ab sofort können Youtube-Videos bis zu 15 Minuten lang sein.

Windows 7: Eigene Designs erstellen

30. Juli 2010

0 Kommentare

Seit Windows 7 gibt es die automatisch wechselnden Hintergründe. Wer sich zum Beispiel für das „Architektur“-Design entscheidet, bekommt im Stundentakt neue Architekturhintergründe präsentiert. Wechselnde Wallpaper lassen sich auch mit eigenen Fotos erstellen.

Loveparade: Web 2.0 erhöht den Druck auf Politik

30. Juli 2010

4 Kommentare

Wer sich einen Eindruck verschaffen will, was auf der Love Parade in Duisburg am vergangenen Wochenende los war, was eigentlich zur Massenpanik geführt hat und wie unvorstellbar viele Menschen auf dem Veranstaltungsgelände in Duisburg eingepfercht waren, der muss nur das Stichwort "Loveparade" beim Onlineportal Youtube eingeben – und bekommt gleich Tausende von Treffern mit Videos präsentiert. Da Web 2.0 dokumentiert das schreckliche Ereignis wie kein anderes Medium - und erhöht den Druck auf die Verantwortlichen.

Digitalfotos: Das EXIF-Aufnahmedatum ändern mit dem Exif Viewer

30. Juli 2010

1 Kommentar

Wer beim Urlaub im entfernen Ausland die Uhrzeit der Digitalkamera nicht anpasst, versieht alle Fotos mit dem falschen Datum- und Zeitstempel. Das ist nicht weiter tragisch. Denn mit dem Gratistool „Exif Viewer“ lässt sich das Aufnahmedatum nachträglich korrigieren.

Windows 7/Vista: Installierte Programme verschieben

29. Juli 2010

1 Kommentar

Einige Anwendungen installieren sich nicht wie gewohnt im „Programme“-Ordner, sondern direkt ins Hauptverzeichnis oder in eigene Unterordner. Wer wieder Ordnung schaffen, das Programm aber nicht neu installieren möchte, kann es verschieben.

Microsoft Excel: Mehrere Spalten gleichzeitig verbreitern

29. Juli 2010

1 Kommentar

In großen Tabellen stören oft die unterschiedlichen Spaltenbreiten. Jede Spalte einzeln auf das richtige Maß zu bringen, ist ein mühsames Unterfangen. Vereinfachen lässt sich das Ganze, wenn gleich mehrere Spalten auf die gleiche Breite gebracht werden.

Es muss nicht immer Apple sein: Alternativen zur iWelt

28. Juli 2010

0 Kommentare

Immer mehr Konsumenten suchen nach Alternativen zu Apple, denn nicht jeder will in der Masse untergehen oder sich von Apple alles diktieren lassen. Beim neuesten Produkt, dem iPad, ist es noch etwas schwierig, Alternativen zu finden. Denn Apple hat mit dem iPad zweifellos eine neue Gerätegattung auf den Markt gebracht. Zwar haben bereits diverse Hersteller Geräte angekündigt, die dem iPad Paroli bieten sollen – doch verfügbar ist bislang kaum eins davon.

Mac OS X: Die Mausgeschwindigkeit erhöhen

28. Juli 2010

0 Kommentare

Je größer der Monitor, umso länger werden die Mauswege. Wer auf Apples riesigem Cinema-Display den Mauszeiger von einer in die andere Ecke bugsieren möchte, muss die Maus mächtig weit schieben. Schneller und platzsparender geht’s mit dem Mausbeschleuniger „MouseZoom“.

Mozilla Firefox: Favoriten schneller öffnen mit dem SiteLauncher

28. Juli 2010

0 Kommentare

Lesezeichen und Favoriten lassen sich beim Firefox nur über das Lesezeichen-Menü oder die Symbolleiste starten. Praktischer wäre die Möglichkeit, Lieblingsseiten auch per Tastendruck aufzurufen. Das und einiges mehr geht mit dem kostenlosen Add-On „SiteLauncher“.

Bing: Online-Routenplaner für Fußgänger

27. Juli 2010

3 Kommentare

Für Auto- und Motorradfahrer gibt es mittlerweile viele gute Online-Routenplaner. Und was ist mit den Fußgängern? Wer gerne zu Fuß von A nach B kommen und dabei nicht über viel befahrene Landstraßen laufen möchte, kann Wegempfehlungen speziell für Spaziergänger abrufen.

Windows 7: Programme vor dem Deinstallieren schützen

27. Juli 2010

0 Kommentare

Auf Familienrechnern passiert es häufiger, dass Familienmitglieder versehentlich Programme deinstallieren. Damit das nicht mehr passiert, lässt sich mit einem Trick bei beliebigen Programmen die Schaltfläche „Deinstallieren“ ausblenden.

Zeitreise in die Renaissance: Botticellis geheimnisvolle Bilder enträtseln

26. Juli 2010

0 Kommentare

Die schönsten Frauen ihrer Zeit in aller Ruhe aus der Nähe betrachten – in Museen und Galerien ist das durchaus möglich, indem man Gemälde berühmter Maler betrachtet. Gastieren aber Kunstwerke von Hochkarätern wie Sandro Botticelli im Frankfurter Städel Museum, heißt es unweigerlich: Schlange stehen. Im Web kann man sich die Werke nicht nur in Ruhe anschauen, sondern auch von Experten erklären lassen.

Microsoft Word: Freie Bereiche markieren

26. Juli 2010

2 Kommentare

Textbereiche lassen sich per Tastatur oder mit gedrückter Maustaste markieren. Allerdings selektiert Word stets zusammenhängende Textblöcke, etwa ganze Absätze oder Aufzählungen. Mit einem Trick lassen sich auch freie Bereiche markieren, etwa nur die Aufzählungspunkte vor Listen.

Von zwei auf einen Monitor wechseln: Verschwundene Fenster zurückholen

26. Juli 2010

0 Kommentare

An die Grafikkarten fast aller Rechner lassen sich zwei Monitore anschließen. Der Windows-Desktop wird damit doppelt so groß. Wird der zweite Monitor abgestöpselt, kann allerdings folgendes passieren: Beim Start eines Programms erscheint kein Programmfenster, da es auf dem zweiten Desktop des (nicht mehr angeschlossenen) Zusatzmonitor abgelegt wird. Das Fenster ist zwar geöffnet, aber nicht sichtbar.

Windows 7: Probleme als Screenshot-Diashow aufzeichnen

25. Juli 2010

0 Kommentare

Freunde und Bekannte helfen gerne bei Computerproblemen. Doch bis das Problem beschrieben ist, vergeht eine Zeit. Schneller geht’s, wenn man die einzelnen Schritte aufzeichnet und daraus eine Bildschirmfoto-Diashow macht. Mit dem Problemaufzeichner von Windows 7 ist das ganz einfach möglich. Um Probleme aufzuzeichnen und anhand von Screenshots und Beschreibungen zu dokumentieren, das Startmenü öffnen und […]

Microsoft Word: Ganze Absätze per Tastatur verschieben

24. Juli 2010

0 Kommentare

In umfangreichen Dokumenten müssen häufig komplette Absätze an eine neue Position gebracht werden. Viele Anwender verwenden hierzu die Ausschneiden- und Einfügen-Funktion. Es geht auch ohne Zwischenablage. Mit einer kaum bekannten Tastenkombination lassen sich Absätze per Tastatur verschieben.

Flipboard: Persönliche Onlinezeitung auf dem iPad

23. Juli 2010

0 Kommentare

So viele Vorschusslorbeeren gibt es eigentlich eher selten: Von nicht weniger als einer "kleinen Medienrevolution" spricht Spiegel Online. Das Onlinemagazin Carta sieht sogar den "Weg in die mediale Zukunft" vor sich. Gemeint ist eine kleine, auf den ersten Blick unscheinbare Application, ein Programm für Apples iPad. Eine App namens "Flipboard".

Apple meldet Rekordumsätze – und speist verärgerte iPhone-4-Kunden ab

23. Juli 2010

1 Kommentar

Auch Apple hat diese Woche Rekordumsätze gemeldet. Vor allem iPhone und iPad lassen die Kassen von Apple klingeln. Auch die Onlineshops iTunes, AppStore und iBookStore werden so gut besucht wie nie – eine weitere, eifrig sprudelnde Umsatzquelle. Doch die Probleme mit dem Empfang des iPhone 4 werden weitgehend totgeschwiegen.

Facebook meldet 500 Millionen Benutzer weltweit

23. Juli 2010

0 Kommentare

Facebook hat jetzt Sage und Schreibe eine halbe Milliarde Mitglieder weltweit. Diese zweifellos beeindruckende Zahl hat das Unternehmen diese Woche bekannt gegeben, nicht ohne Stolz. Das ist schon ein ordentliches Tempo, das Facebook da vorlegt: Erst seit knapp sechs Jahre gibt es Facebook, und in dieser doch relativ kurzen Zeit weltweit 500 Millionen Menschen zu verführen – alle Achtung.