schieb.de > 2010 > August

Archiv | August, 2010

Android-Smartphones: Strom sparen per WLAN-App

31. August 2010

1 Kommentar

Die WLAN-Antenne eines Smartphones gehört zu den größten Stromfressern. Das WLAN komplett auszuschalten ist aber auch keine Lösung. Das haben sich die Entwickler der "Wapdroid"-App gedacht und einen intelligenten WLAN-Ein/Ausschalter entwickelt.

„Sollte echt verboten werden!“

31. August 2010

2 Kommentare

Wie oft man das hört oder in den Kommentarspalten von Blogs oder Kolumnen liest: "Das sollte echt verboten werden!" Wenn dann aber Gesetze kommen und tatsächlich irgend etwas eingeschränkt werden soll, kommt der genau umgekehrte Reflex: Dann sind die Deutschen regulierungssüchtig, wollen das Internet in Ketten legen (oder das Leben an sich), dann wird gerne mit Stasi und Orwell argumentiert.

Windows: Die Browserwahl nochmal starten

31. August 2010

0 Kommentare

Seit Mitte 2010 fragt Windows, welcher Browser verwendet werden soll. Hier muss jeder Windows-Anwender per Klick den Standardbrowser festlegen. Danach erscheint das Fenster nie wieder. Mit einem Trick lässt sich die Browserwahl wiederholen.

Youtube will Online-Videoverleih werden

30. August 2010

3 Kommentare

Schon seit Monaten pfeifen es die Spatzen von den Dächern: Google will Youtube zur Plattform zum Abspielen aktueller(!) Fernsehserien, Shows und sogar Kinofilme machen. Natürlich gegen Gebühr. Jetzt scheint es bald so weit zu sein.

Datenschützer wollen Google, Facebook und Co. in Fesseln legen

30. August 2010

0 Kommentare

Datenschützer haben dieser Tage eine Menge zu tun. Zumindest haben sie jede Menge Gelegenheit, ihre Stirn in Sorgenfalten zu werfen. Denn im Internet ist eine Menge - alle regen sich auf. Jetzt haben mehrere hundert Datenschützer auf einer Konferenz ihre Köpfe zusammengesteckt demokratisch legitimierte Grenzen für global operierende Internetfirmen wie Google oder Facebook gefordert.

Diaspora: Eine Alternative zu Facebook

30. August 2010

2 Kommentare

Facebook ist ein erfolgreicher Onlinedienst - niemand wird das bestreiten wollen. Schon heute verdient Facebook Milliarden, und das, obwohl kaum Werbung geschaltet wird. Allerdings ist der rasant wachsende Onlinedienst vielen mittlerweile aber auch ein bisschen unheimlich. Vor allem, weil Facebook unvorstellbare Datenberge anhäuft. Ständig kommen neue Datendienste und Funktionen dazu, die das Problem eher größer als kleiner machen. Jetzt ist eine Alternative zu Facebook geplant, die Diaspora heißt - und komplett OpenSource ist.

Surftipp: So funktioniert die Kernfusion

30. August 2010

0 Kommentare

Das angesehene Max-Planck-Institut hat viele Fachbereiche, auch einen für Plasmaphysik. Hier wird unter anderem erforscht, wie man alternative Energiequellen nutzen kann. Etwa, wie man das Sonnenfeuer auf die Erde holen kann – in einem Fusionskraftwerk. Eine Webseite des Institus erklärt verständlich und anschaulich, wie ein Kernfusionsreaktor funktioniert.

Safari: Die Festplattenaktivität verringern

30. August 2010

1 Kommentar

Safari-Nutzer wundern sich mitunter, warum beim Surfen für kurze Zeit die Festplatte unentwegt rattert. Erst nach rund zehn Sekunden geht die Festplatten-LED wieder aus. Mit wenigen Handgriffen lässt sich die Festplattenaktivität reduzieren.

Outlook: Direkt adressierte Mails automatisch farbig markieren

30. August 2010

0 Kommentare

Wer täglich Dutzende E-Mails erhält, weiß gar nicht, wo er beim Durcharbeiten der Mails anfangen soll. Am wichtigsten sind Nachrichten, die direkt adressiert wurden. E-Mails, in denen man nur in den CC- und BCC-Adressfeldern aufgeführt sind, sind meist zweitrangig. Mit einem Trick lassen sich direkt adressierte und CC/BCC-Mails unterschiedlich einfärben.

Video: Wie Gott die Welt erschuf – als Videospiel

29. August 2010

1 Kommentar

Ein Video in 8-Bit-Videpspiel-Ästhetik, in dem die Schöpfungsgeschichte nacherzählt wird - wunderbar!

j.mp – Die kürzeste aller Kurz-URLs

28. August 2010

1 Kommentar

Wer ellenlange Links verkürzen möchte, setzt auf Kurz-URL-Dienste wie bit.ly, goo.gl oder tinyurl. Allerdings sind selbst bei Kurzadressen wie bit.ly alleine fünf Buchstaben für den URL-Dienst erforderlich. Bei j.mp reichen drei Buchstaben. Kürzer geht's wirklich nicht.

Windows 7, Vista, XP: Das Energieschema wiederherstellen

28. August 2010

0 Kommentare

Der Bildschirm wird zu früh abgeschaltet? Kein Problem: Die Energiesparpläne von Windows lassen sich individuell anpassen. In XP können die Energieschemata sogar gelöscht werden. Doch was tun, wenn man wieder zurück zu den Standardeinstellungen möchte. Wir zeigen, wie's geht.

E-Postbrief funktioniert noch nicht so richtig

27. August 2010

1 Kommentar

Seit einigen Wochen kann man elektronische Briefe verschicken: Keine E-Mails, sondern Briefe, die zwar am Computer erstellt, dann aber bei der Post ausgedruckt, kuvertiert, frankiert und per regulärer Post zugestellt werden. E-Postbrief nennt die Deutsche Post diesen Service. Doch die Stiftung Warentest meint: Funktionier noch nicht wirklich gut.

Google wird zum Telefon-Carrier

27. August 2010

1 Kommentar

Es vergeht eigentlich keine Woche, ohne dass Google nicht mindestens einen neuen Service vorstellt. Diese Woche hat das Unternehmen überraschend einen Telefondienst an den Start gebracht. Wer Google Mail benutzt, den kostenlosen E-Mail-Service, der kann ab sofort am PC telefonieren, per Mausklick Telefonapparate in aller Welt anrufen. Voice over IP nennt sich das.

Apple plant einen iMac mit Touchscreen

27. August 2010

1 Kommentar

Denn Apple hat ein Patent beantragt, für einen Tischcomputer mit Touchscreen, eine Art Symbiose aus iPhone und iMac. Das Ergebnis: Ein Tischcomputer, der sich mit Maus und Tastatur ebenso komfortabel bedienen lässt wie durch Tippen, Wischen oder Ziehen. Das Beste aus zwei Welten.

Adobe Reader: A4-Dokumente im platzsparenden A5-Format drucken

27. August 2010

3 Kommentare

Handbücher und Anleitungen gibt es meist nur im A4-Format. Beim Drucken umfangreicher Anleitungen ergibt das eine Menge Papier. Die lässt sich auf die Hälfte reduzieren, indem das PDF-Dokument als A5-Bookelt gedruckt wird.

Kostenlos telefonieren mit Google Mail

27. August 2010

3 Kommentare

Google wird auch noch zum Telefonanbieter: Ab sofort können User über Google Mail kostenlos nach USA und Kanada telefonieren. Andere Länder sind zu vergleichsweise günstigen Tarifen zu erreichen. Demnächst startet der neue Dienst auch in Deutschland.

Windows 7: Fensterrahmen vergrößern oder verkleinern

27. August 2010

1 Kommentar

Seit Windows Vista und der Aero-Oberfläche ist alles nicht nur bunter und durchsichtiger, sondern auch dicker. Die Fensterrahmen zum Beispiel. Statt mit dünnen Linien sind die Aero-Fenster mit extrabreiten Rahmen umgeben. Wer es dünner (oder noch dicker) mag, kann mit einem Trick die Rahmenbreite selbst festlegen.

www.momox.de: Alte Bücher, CDs und DVDs verkaufen

26. August 2010

3 Kommentare

Fast jeder hat alte Bücher, CDs, DVDs und Computerspiele zu Hause, die er nicht mehr braucht - und am liebsten ausmisten würde. Aber Vorsicht: Nicht gleich wegwerfen. Denn momox zahlt für alte Bücher, gebrauchte CDs, angeschaute DVDs oder durchgespielte Computerspiele Geld. Das kann sich durchaus lohnen.

VLC-Player und Windows Media Player: Alle installierten Codecs anzeigen

26. August 2010

0 Kommentare

Songs und Videos gibt es in den unterschiedlichsten Dateiformaten. Damit möglichst viele Formate abgespielt werden, sind die Media Player mit sogenannten Codecs ausgestattet. Codecs übersetzen das jeweilige Datenformat in Bild und Ton. Mit einem Trick lassen sich beim Windows Media Player und VLC-Player Übersichten der unterstützten Codecs einblenden.