schieb.de > 2011 > August

Archiv | August, 2011

Störrische Windows-Updates sperren

31. August 2011

Kommentare deaktiviert für Störrische Windows-Updates sperren

Windows-Updates lassen sich nicht immer reibungslos installieren. Beim nächsten Mal versucht Windows erneut, das störrische Update zu installieren. So lange, bis es klappt. Funktioniert es auch nach mehrmaligen Versuchen nicht, lassen sich die störrischen Updates sperren.

Analoges Satelliten-Signal wird abgeschaltet

31. August 2011

Kommentare deaktiviert für Analoges Satelliten-Signal wird abgeschaltet

Am 30. April 2012 werden die analogen Satellitensignale endgültig abgeschaltet. Dann werden nur noch digitale Signale verschickt - und empfangen. Wer noch einen analogen Satellitenempfänger hat, muss rechtzeitig umrüsten. Ein kurzes Video erklärt den Unterschied zwischen analogen und digitalen Signalen.

Windows 7: Befehl “Ausführen” ins Startmenü aufnehmen

31. August 2011

2 Kommentare

Wer von Windows XP auf Windows 7 wechselt, wird im Startmenü den “Ausführen”-Befehl vermissen. Bei Windows 7 gibt’s den Befehl nicht mehr, da sich die Kommandos auch ins Suchfeld des Startmenüs eingeben lassen. Oder über die Tastenkombination [Windows-Taste][R]. Wer dennoch den “Ausführen”-Befehl vermisst, kann ihn mit drei Klicks nachrüsten.

Regale leer räumen: Alte Bücher und andere Sachen verkaufen

31. August 2011

5 Kommentare

Ab und zu ist zu Hause Ausmisten angesagt: Da geht man mit einer Kiste durch die Räume und wirft alles rein, was man nicht mehr braucht. Alte Bücher, die man nicht mehr liest, alte CDs, die man nicht mehr hört, Computerspiele, die man nicht mehr spielt – die können eigentlich alle weg. Aber was anstellen damit? Wegwerfen? Irgendwie zu schade. Man kann auch versuchen, die Sachen zu verkaufen – im Internet.

Word 2010: Aus Texten eine Dokument-Vorlage erzeugen

30. August 2011

1 Kommentar

Word hat zahlreiche fertige Dokumentvorlagen im Gepäck. Weitere lassen sich von der Microsoft-Homepage nachladen. Ist nichts Passendes dabei, kann man mit wenigen Handgriffen aus jedem beliebigen Word-Dokument eine eigene Vorlage basteln. Wir zeigen, wie’s geht.

Firefox ab Version 4: Menüs umgestalten

30. August 2011

1 Kommentar

Seit der Version 4 gibt’s beim Firefox keine klassischen Menüs mehr, sondern nur noch den Firefox-Button mit Ausklappmenü. Auch darin hat Mozilla aufgeräumt und selten genutzte Befehle einfach weggelassen. Wer Menübefehl wie “Druckvorschau” oder “Downloads” vermisst, kann sie mit wenigen Handgriffen wieder nachrüsten.

Android: Erstellung von Kontakten verhindern

29. August 2011

Kommentare deaktiviert für Android: Erstellung von Kontakten verhindern

Beim Verfassen neuer E-Mails mit Google Mail speichert das Android-Smartphone die E-Mail-Adresse automatisch als neuen Kontakt. Das ist nicht immer sinnvoll. Wer nicht aufpasst, verliert in der Kontaktliste schnell den Überblick. Damit’s wieder übersichtlicher wird, lassen sich alle Nur-E-Mail-Kontakte ausblenden.

Spacesniffer: Speicher-Fresser auf der Festplatte finden

29. August 2011

1 Kommentar

Selbst die größte Festplatte ist irgendwann voll. Sobald es eng wird und Dateien gelöscht werden müssen, stellt sich natürlich die Frage, wo die dicksten Brocken, die größten Dateien und Platzverschwender stecken. Um nicht lange suchen zu müssen, gibt’s Gratisprogramme wie den Spacesniffer.

Google führt 500 Verbesserungen im Jahr am Algorithmus durch

29. August 2011

Kommentare deaktiviert für Google führt 500 Verbesserungen im Jahr am Algorithmus durch

Kaum jemand macht sich Gedanken darüber, wie eine Suchmaschine eigentlich funktioniert. Dabei ist das eine äußerst interessante Angelegenheit: Suchmaschinen müssen nicht nur schnell sein und aktuelle Ergebnisse liefern, sondern idealerweise auch die am besten passenden Webstellen präsentieren.

Windows 7: Das “Öffnen mit”-Menü bereinigen

28. August 2011

Kommentare deaktiviert für Windows 7: Das “Öffnen mit”-Menü bereinigen

Mit der Zeit wird die Liste des “Öffnen mit”-Menüs immer länger. Wird zum Beispiel zum Öffnen einer Bilddatei ein falsches Programm ausgewählt, erscheint es dauerhaft im Öffnen-mit-Menü der rechten Maustaste. Gut, dass sich das Menü mit wenigen Handgriffen entrümpeln lässt.

Facebook zählt zwischen 500 Milliarden und 1 Billion Pageviews im Monat

27. August 2011

Kommentare deaktiviert für Facebook zählt zwischen 500 Milliarden und 1 Billion Pageviews im Monat

Das ist absoluter Rekord: Laut Google AdPlanner hat es Facebook im Juni 2011 auf unglaubliche eine Billion Pageviews gebracht. In nur einem Monat. Das zumindest meldet der DoubleClick AdPlanner.

Firefox: Die Download-Chronik löschen

27. August 2011

3 Kommentare

Downloads merkt sich Firefox in der Download-Chronik. Dort bleiben sie so lange stehen, bis sie manuell gelöscht werden. Das bedeutet aber auch: andere können sehen, was in letzter Zeit heruntergeladen wurde. Um das zu verhindern lässt sich Firefox so einstellen, dass die Downloadchronik bei jedem Schließen automatisch geleert wird.

Dropdo: Fotos, Videos und Dokumente online präsentieren

26. August 2011

2 Kommentare

Das Internet bietet viele Möglichkeiten, mit anderen Dateien oder Dokumente zu teilen, ob per E-Mail, Tauschbörsen, einen eigenen Server oder über spezielle Online-Dienste wie Flickr für Fotos oder Google Text & Tabellen für Dokumente. Jeder einzelne Weg hat seine Vor- und Nachteile. Über Dropdo lassen sich Dokumente und Dateien besonders komfortabel verteilen.

Omega Tag: Fehlende MP3-Albenbilder ergänzen

26. August 2011

4 Kommentare

In MP3-Musiksammlungen fehlen oft jede Menge Albenbilder. Die Cover von Hand aus dem Internet zu fischen, ist eine Sisyphusarbeit. Leichter geht’s mit dem Gratisprogramm “Omega Tag”. Es durchforstet die gesamte Musiksammlung und lädt per Mausklick die fehlenden Cover nach.

Google-Update Panda verunsichert die Webgemeinde

26. August 2011

1 Kommentar

Viele Webseiten sind auf Gedeih und Verderb darauf angewiesen, dass die großen Suchmaschinen ihnen Besucher vorbeischicken. Und da in Deutschland 90% aller Suchanfragen mit Google abgewickelt werden, kommt Google hier eine ganz besonders große Bedeutung zu. Nun hat Google vor einigen Tagen in Deutschland den Suchalgorithmus verändert.

Wikileaks ruft zum Mitmachen auf

26. August 2011

Kommentare deaktiviert für Wikileaks ruft zum Mitmachen auf

Lange war es still um Wikileaks geworden, sieht man einmal davon ab, dass sich Wikileaks-Gründer Julian Assange persönlich in den Streit mit Openleaks und dessen Gründer Daniel Domscheid-Berg eingeschaltet hat. Um das Projekt ging es irgendwie schon länger nicht mehr. Jetzt hat Wikileaks plötzlich über 50.000 Dokumente veröffentlicht.

Daten-Schützer und Facebook: eine Hass-Liebe

26. August 2011

1 Kommentar

Ein gesundes Feindbild ist doch irgendwie auch was Schönes. An Facebook gibt es zum Beispiel immer was zu meckern, zumindest für Datenschützer. Keine Frage: Facebook wirft viele Fragen auf, gibt häufig Grund zu Kritik – aber Facebook verändert eben auch das Verständnis vieler Menschen, was sie unter Datenschutz und Schutz der Privatsphäre verstehen oder verstehen wollen. Dieser Aspekt kommt mir in den teilweise unnötig barsch geführten Diskussionen oft zu kurz.

Google Mail auf verdächtige Aktivitäten überprüfen

26. August 2011

Kommentare deaktiviert für Google Mail auf verdächtige Aktivitäten überprüfen

Beim Wechsel von klassischen Mailprogrammen wie Outlook oder Thunderbird zu Google Mail wird häufig kritisiert, dass man bei Webmailern nicht nachvollziehen kann, wer wann aufs Webpostfach zugegriffen hat. Google Mail entkräftigt das Argument mit einem Zugriffsprotokoll.

Word: Falz-Marken einfügen

25. August 2011

2 Kommentare

Falzmarken helfen beim Lochen, Falten und Abhefen von gedruckten Briefen. Fehlen in der Briefvorlage die Falzmarkierungen, lassen sie sich mit wenigen Schritten nachrüsten. Mit einer geschickt formatierten Tabelle in der Kopfzeile.

Maximale Lüfter-Lautstärke testen

25. August 2011

5 Kommentare

Bei Notebooks und Netbooks stört häufig das laute Lüftergeräusch. Doch wie laut wird der Lüfter eigentlich unter Vollast? Das lässt sich mit einem simplen Stresstest herausfinden. Eine Zusatzsoftware ist dafür nicht notwendig.