schieb.de > 2013 > Mai

Archiv | Mai, 2013

So schützen Sie Ihren WordPress-Blog effektiv vor Spam

31. Mai 2013

0 Kommentare

Nicht nur für jeden Webmaster sind sie ein Graus: Roboter-Programme, die ihre lästige Werbebotschaften in wildfremde Kontakt- und Kommentar-Formulare eingeben, in der Hoffnung, dass andere Besucher dann auf die verlinkten Webseiten stoßen. Wie Sie Ihren WordPress-Blog einfach und schnell vor solchen Spam-Attacken schützen, beschreiben wir hier.

iPhone, iPod und Co. zurücksetzen, ohne Ihre Daten zu verlieren

31. Mai 2013

0 Kommentare

Ihr Apple-Gerät hat Probleme mit Drahtlos-Verbindungen, der Akku ist immer schneller leer, oder sonstige Fehler treten auf? Vielleicht möchten Sie versuchen, die Einstellungen zurückzusetzen. Dabei werden alle Optionen von iOS auf die Werkseinstellungen gestellt, Apps und Medien werden aber nicht gelöscht. Nicht einmal die Symbole auf dem Startbildschirm werden anders angeordnet.

Windows Phone 8: Daten-Volumen beim Surfen schonen

31. Mai 2013

Kommentare deaktiviert für Windows Phone 8: Daten-Volumen beim Surfen schonen

Sie müssen mit einem begrenzten monatlichen Datenvolumen für Ihr Windows-Handy auskommen? Wenn Sie mehr oder weniger viel im Internet surfen, ist das Kontingent schneller verbraucht, als Ihnen lieb ist. Länger hält’s, wenn Sie den mobilen Internet Explorer so einstellen, dass Bilder in Webseiten nicht automatisch heruntergeladen werden.

TeamViewer: Einfacher mit häufig genutzten Kontakten Computern verbinden

30. Mai 2013

Kommentare deaktiviert für TeamViewer: Einfacher mit häufig genutzten Kontakten Computern verbinden

Mit der Fernsteuerungs-Software Teamviewer helfen Sie Ihren Kollegen bei PC-Problemen – oder umgekehrt. Sie helfen immer wieder den gleichen Leuten? Deren Benutzer-IDs und Kennwörter müssen Sie nicht auswendig lernen. Einfacher geht’s, wenn Sie die Kontaktliste von Teamviewer nutzen.

Schrift-Arten von OSX auf Windows-PCs nutzen

30. Mai 2013

Kommentare deaktiviert für Schrift-Arten von OSX auf Windows-PCs nutzen

Auf Apple-Computern sind in der Regel andere Schriftarten installiert als bei Windows-PCs. Wussten Sie, dass Sie die Mac-Schriften auch auf Ihrem Windows-PC nutzen können? Möglich wird das, wenn Sie die Schriftdateien in das True-Type-Format umwandeln.

Googles neuer Post-Eingang: So soll alles sortierter werden

30. Mai 2013

Kommentare deaktiviert für Googles neuer Post-Eingang: So soll alles sortierter werden

Der Webmaildienst Outlook.com von Microsoft hat es vorgemacht, nun zieht auch Branchenprimus Google nach: Der Posteingang von Gmail wird ab sofort schlauer. Ob Mails von sozialen Netzwerken stammen oder Newsletter sind, wird übersichtlich in separaten Tabs dargestellt.

Apple I für 500.000 EUR versteigert worden

30. Mai 2013

0 Kommentare

Normalerweise ist die Hardware von heute schon morgen von gestern. Will sagen: Computer-Hardware verliert ganz schnell ihren Wert, denn täglich gibt es neue Erfindungen – und damit fallen die Preise. Doch es gibt Ausnahmen. Vor allem Prototypen oder selten gebaute Geräte haben schon mal Sammlerwert. So hat einer der ersten überhaupt gebauten Apple-Computer aus dem Jahr 1976 bei einer Auktion rund 517.000 EUR eingebracht.

Eindrücke vom Mount Everest: Glacierworks

30. Mai 2013

Kommentare deaktiviert für Eindrücke vom Mount Everest: Glacierworks

Vor genau 60 Jahren wurde zum ersten Mal der Mount Everest bestiegen. Mittlerweile treibt es viele Touristen auf den höchsten Berg der Erde. Passen zum Jubiläum der Erstbesteigung haben sich Microsoft und GlacierWorks zusammengetan und präsentieren mit "Everest: Rivers of Ice" eine beeindruckende Multimedia-Dokumentation vom Mount Everest und vor allem von den Gletschern des Bergs.

Facebook kümmert sich nur zögerlich um sexistische Äußerungen

30. Mai 2013

Kommentare deaktiviert für Facebook kümmert sich nur zögerlich um sexistische Äußerungen

Facebook hat Probleme im Umgang mit sexistischen Äußerungen in seinem Netzwerk eingeräumt. Es sei in den vergangenen Tagen deutlich geworden, "dass unser System für das Erkennen und Löschen von hasserfüllter Sprache nicht so gut funktioniert habe", so das Unternehmen ganz offiziell. Nachdem die Werbekunden ausgeblieben sind, hat Facebook reagiert.

Google Roll It: Den PC per Smartphone bedienen

30. Mai 2013

Kommentare deaktiviert für Google Roll It: Den PC per Smartphone bedienen

Google hat eine Technologie entwickelt, die es erlaubt, den PC mit Hilfe des eigenen Smartphones zu bedienen. Dazu wird über den Browser und übers Internet eine Verbindung zwischen den Geräten hergestellt. Anschließend lässt sich der PC durch Gesten steuern, etwa durch Berühren des Touchscreens, aber auch durch Bewegungen. Die in modernen Smartphones eingebauten Bewegungsmelder sind hochsensibel.

Flash-Mobs in Ihrer Naehe finden

30. Mai 2013

0 Kommentare

Ein ganzes Orchester, das plötzlich wie aus dem Nichts auf einem öffentlichen Platz auftaucht und zu spielen beginnt; ein Menschenauflauf mit Leuten, die im Bahnhof einfach so stehen bleiben, wie eingefroren… das sind Beispiele für Flashmobs. Die Teilnehmer verabreden sich im Voraus per Internet für einen bestimmten Zeitpunkt an einem Ort – einfach so, aus Spaß an der Sache. Wo und wann finden die nächsten Flashmobs statt? Das Netz hat die Antwort.

Windows Phone 8: Wie viel Megabyte meines Datenvolumens sind verbraucht?

29. Mai 2013

0 Kommentare

Sie sind immer noch teuer und selten, Handy-Flatrates, die (fast) echte Flatrates sind. Sprich, bei denen man sich keine Gedanken über die verbrauchte Datenmenge pro Monat machen muss. Ob Sie schon hart am Datenlimit surfen oder gar schon auf Lahmzugang gedrosselt wurden, behalten Sie mit einer App für Windows Phone 8 im Blick – falls bei Ihnen verfügbar.

Twitter: Beim Einloggen Verifizierungs-Code per Handy abfragen

29. Mai 2013

Kommentare deaktiviert für Twitter: Beim Einloggen Verifizierungs-Code per Handy abfragen

In der letzten Zeit war in den Medien immer wieder von gehackten Accounts beim Kurznachrichtendienst Twitter die Rede. Damit Ihr Account nicht der nächste ist, aktivieren Sie eine zusätzliche Sicherheits-Funktion: die zweistufige Anmeldung. Damit wird bei jedem Login-Versuch ein Verifizierungscode an Ihr Handy gesendet. Nur wer den Code empfängt, kann sich bei Ihrem Twitter-Account einloggen.

Windows Phone 8: App-Kacheln auf der Startseite anders anordnen

29. Mai 2013

0 Kommentare

Wie beim großen Bruder Windows 8 zeigt auch das Handy-Betriebssystem Windows Phone 8 auf der Startseite Kacheln an. Damit greifen Sie nicht nur auf Telefonfunktionen und Ihre Kontakte zu, sondern auch auf zusätzliche Apps. Die Kacheln, die Sie besonders häufig nutzen, können Sie ganz nach oben schieben. Wie?

Windows XP/Vista/7: Trenn-Linien fuer angeheftete Start-Menue;-Einträge einfügen

28. Mai 2013

1 Kommentar

Das Startmenü von Windows XP, Vista und Windows 7 kann nicht nur die Programme auflisten, die Sie besonders häufig nutzen. Alternativ dazu können Sie nämlich auch Ihre Lieblings-Anwendungen fest eintragen („anheften“). Eine so erstellte Liste wird allerdings schnell unübersichtlich. Trennlinien helfen dann weiter.

Bezahlen mit dem Handy mit der Netto App

28. Mai 2013

0 Kommentare

Das Bezahlen mit dem Handy wird langsam, aber allmählich immer beliebter. Doch während die meisten Handyhersteller auf eingebaute NFC-Chips setzen (Near Field Communication), die ein berührungsloses Übertragen von Bezahldaten zwischen Handy und Kasse ermöglichen, setzen andere auf eigene Ideen - etwa der Discounter Netto.

Windows-7-Taschen-Rechner: Tilgungs-Plan ausrechnen

28. Mai 2013

0 Kommentare

Längst ist der Taschenrechner von Windows nicht mehr nur dazu gut, solchen Personen aus der Klemme zu helfen, die kein Freund des Kopfrechnens sind. Zum Beispiel lassen sich damit sogar komplizierte Berechnungen anstellen – wie etwa das Ausrechnen der Raten für einen Tilgungsplan.

So hinterlegen Sie zusaetzliche Informationen in Outlook-Kontakten

27. Mai 2013

1 Kommentar

Kein Mensch kann sich die Mail-Adressen, Telefonnummern und Anschriften von allen Personen merken, mit denen man regelmäßig in Kontakt steht. Aber dafür gibt’s ja das Kontaktverzeichnis von Outlook. Wussten Sie, dass Sie auch weitere Informationen in einem Outlook-Kontakt abspeichern können?

Xbox One vorgestellt, Twitter wird sicherer und Google-Di, Google-Da

27. Mai 2013

0 Kommentare

Diese Woche im Videoblog: Die neue Xbox One von Microsoft. Wie sich Twitter-Userer künftig mit der 2-Wege-Authentifizierung besser absichern und können wie es Googl in ein - na ja - Volkslied geschafft hat.

Outlook 2010: Maximale Datei-Groesse fuer Anlagen erhoehen

27. Mai 2013

0 Kommentare

Auch wenn Sie es nicht wussten: Outlook begrenzt die maximale Menge an Daten, die Sie an eine E-Mail anhängen können. Die Obergrenze sind 20 MB. Für die meisten Postfächer ist das ein guter Wert. Sie möchten die maximale Datenmenge für E-Mail-Anlagen erhöhen (und wissen, dass diese Mails ankommen werden)?