schieb.de > 2015 > Februar

Archiv | Februar, 2015

Gratis-Download: OneNote 2013-Vollversion von Microsoft

28. Februar 2015

Kommentare deaktiviert für Gratis-Download: OneNote 2013-Vollversion von Microsoft

OneNote ist ein To-Do- und Notiz-Programm von Microsoft, das zusammen mit Microsoft Office installiert wird. Nutzer können Notizen eintippen, per Hand schreiben, Zeichnungen einfügen, Bilder, Audio... alles kein Problem. Jetzt gibt’s die Vollversion von OneNote komplett gratis.

Ubuntu: Speicher-Fresser auf der Festplatte ermitteln

28. Februar 2015

0 Kommentare

Wenn der Speicherplatz auf der Festplatte zur Neige geht, muss Platz gemacht werden. Aber welche Dateien und Ordner sind eigentlich die, die am meisten Platz verbrauchen? Mit Agedu findet man das schnell heraus.

Programm für diese Datei finden

27. Februar 2015

0 Kommentare

Manchmal findet oder erhält man eine Datei mit einem Dateityp, den das System nicht erkennt. Es ist einfach kein passendes Programm installiert, um sie zu öffnen. Als Mac-Nutzer hat man trotzdem kein Problem – denn man kann entsprechende Apps einfach nachschlagen.

OSX: Auf NTFS-Partitionen schreiben

27. Februar 2015

0 Kommentare

Wer einen Mac hat, weiß, dass NTFS-Laufwerke nicht beschrieben werden können. Das Schreiben auf NTFS-Partitionen wird vom System aber unterstützt. Wie aktiviert man die Funktion?

ISO-Dateien von Windows 7 gratis herunterladen

26. Februar 2015

0 Kommentare

Probleme mit Windows zu beheben oder einfach das System neu aufzusetzen ist schwer, wenn der Computer ohne einen Installations-Datenträger geliefert wurde. Jetzt bietet Microsoft endlich auch Windows-7-ISO-Abbilder zum kostenlosen Download an.

Längen- und Breiten-Grad eines Ortes herausfinden

26. Februar 2015

0 Kommentare

Nicht nur für GPS-Programme sind die Koordinaten von Städten interessant. Wer auf der Suche nach den korrekten Längen- und Breitengraden eines bestimmten Ortes ist, für den hat Google die Antwort parat.

WhatsApp Web unterstützt jetzt mehr Browser

26. Februar 2015

Kommentare deaktiviert für WhatsApp Web unterstützt jetzt mehr Browser

Noch ist Whatsapp auf Smartphones und Tablets mit SIM-Karte beschränkt. Doch die Whatsapp-Macher bereiten einen großen Coup vor: Nach und nach soll die populäre Chat-Software auch ins Web wandern. Einen ersten Schritt hat Whatsapp vor einigen Tagen gemacht, allerdings nur unter Chrome. Jetzt unterstützt die Web-App mehr Browser.

Gratis-Browser mit groß geschriebener Privat-Sphäre

26. Februar 2015

0 Kommentare

Neben den großen Browsern Internet Explorer, Chrome, Firefox und Safari gibt es auch weniger bekannte Internetprogramme. Die verstehen sich oft auf bestimmte Funktionen besonders gut. Ein solcher Webbrowser ist Dooble. Hier wird die Privatsphäre des Nutzers groß geschrieben.

Symbole in der OSX-Menü-Leiste neu sortieren

26. Februar 2015

0 Kommentare

Windows-Nutzer kennen den Infobereich der Taskleiste, in dem Programme und das System Icons einblenden. Ähnliches gibt’s auch in der Menüleiste am oberen Bildschirmrand eines Macs. Wer will, kann die Icons sogar nach eigenem Geschmack neu anordnen.

Word 2011: Tasten-Kombination für Seiten-Umbruch festlegen

26. Februar 2015

0 Kommentare

Wer Word am Mac verwendet, vermisst unter Umständen manche von Windows gewöhnten Tastenkürzel. Zum Einfügen eines Seitenumbruchs muss man beispielsweise oben in der Menüleiste auf „Einfügen, Umbruch, Seitenumbruch“ klicken. Mit diesem Trick geht es auch mit einem Tastenkürzel.

Interaktive Feedback-Nachfragen in Windows 10 fein-tunen

26. Februar 2015

0 Kommentare

Bei der Nutzung der Windows 10 Technical Preview werden in regelmäßigen Abständen Rückfragen an den Nutzer eingeblendet, um so Feedback zu sammeln. Das passiert beispielsweise, wenn eine neue Funktion zum ersten Mal verwendet wurde. Wer die Rückfragen nicht mag, stellt sie ab.

OSX: Funktions-Tasten ohne Fn-Taste nutzbar machen

26. Februar 2015

Kommentare deaktiviert für OSX: Funktions-Tasten ohne Fn-Taste nutzbar machen

Oberhalb der Zifferntasten findet sich auf jeder Tastatur die Reihe mit den Funktionstasten F1 bis F12. Wer diese Tasten am Mac verwenden will, muss dazu allerdings immer zusätzlich die Fn-Taste gedrückt halten. Denn die normale Belegung steuert die Helligkeit und andere Einstellungen.

Text unter einer Word-Überschrift auf die Schnelle kopieren

26. Februar 2015

Kommentare deaktiviert für Text unter einer Word-Überschrift auf die Schnelle kopieren

Lange Word-Dokumente sind meistens mit verschiedenen Überschrift-Ebenen strukturiert. Wer einen bestimmten Abschnitt in die Zwischenablage kopieren will, muss nicht manuell auf die Suche gehen, um den Bereich vom Beginn bis zum Ende zu markieren. Das geht auch einfacher.

Benachrichtigungs-Zentrale in Windows 10 deaktivieren

25. Februar 2015

Kommentare deaktiviert für Benachrichtigungs-Zentrale in Windows 10 deaktivieren

In der Benachrichtigungs-Zentrale sammelt das Betriebssystem in Windows 10 alle eintreffenden Hinweise, die etwa von Apps wie dem Mail-Programm, oder vom System selbst, angezeigt werden. Wer das Action Center nicht mag, schaltet es ab.

Neuen Login-Bildschirm von Windows 10 auch in Windows 7 nutzen

25. Februar 2015

Kommentare deaktiviert für Neuen Login-Bildschirm von Windows 10 auch in Windows 7 nutzen

Die Windows 10 Technical Preview enthält nicht nur den Standard-Anmeldebildschirm, sondern versteckt auch einen zweiten, an dem noch gearbeitet wird. Wer will, kann das Design dieses neuen Loginscreens auch in Windows 7 mit SP1 (32 und 64 Bit) verwenden.

Bedeutung von Wörtern in Video-Untertiteln nachschlagen

24. Februar 2015

Kommentare deaktiviert für Bedeutung von Wörtern in Video-Untertiteln nachschlagen

Die meisten Medienplayer verstehen sich auf die Anzeige von Untertiteln in Videos. Bei manchen Abspielprogrammen lässt sich auch einstellen, wie diese Untertitel dargestellt werden, oder welche Sprachversion genutzt werden soll. Beim Medio-Player kann sogar im Internet nachgeschlagen werden, was bestimmte Wörter in den Untertiteln bedeuten.

Adobe Reader: Letzte angezeigte Position im PDF merken

24. Februar 2015

Kommentare deaktiviert für Adobe Reader: Letzte angezeigte Position im PDF merken

PDF-Dateien zählen zu den am weitesten verbreiteten Dateiformaten im Web. Adobe Reader ist der Standard, um solche Dokumente anzuzeigen. Wäre es beim Lesen von langen PDFs nicht praktisch, wenn Adobe Reader sich die zuletzt offene Seite merken würde? Genau das ist möglich.

Mac OS X hat die meisten Sicherheits-Lecks

24. Februar 2015

Kommentare deaktiviert für Mac OS X hat die meisten Sicherheits-Lecks

Windows unsicher wie Rio de Janeiro bei Nacht und Mac OS X so sicher wie Fort Knox? Das war einmal – wenn es überhaupt jemals gestimmt hat. Neueste Untersuchungen zeigen, dass Windows (mittlerweile) besser ist als sein Ruf und Mac OS X mehr Anlass zur Sorge bietet. Mac OS X ist das Betriebssystem mit den […]

Google warnt noch besser vor schädlichen Seiten

24. Februar 2015

Kommentare deaktiviert für Google warnt noch besser vor schädlichen Seiten

Wer im Web surft, muss aufpassen. Es lauern eine Menge potenzieller Gefahren. Etwa Webseiten, die einem Schadcode unterjubeln wollen, teilweise indem sie Sicherheitslecks in Browsern ausnutzen, teilweise indem sie nützliche Programmen anpreisen. Google kennt die schwarten Schafe – und warnt jetzt noch eindringlicher vor dem Besuch gefährlicher Webseiten.

Beim Job-Wechsel Daten vom Büro-PC löschen

24. Februar 2015

Kommentare deaktiviert für Beim Job-Wechsel Daten vom Büro-PC löschen

Im Laufe ihres Arbeits-Lebens speichern Angestellte auf ihrem Computer nicht nur arbeitsrele-vante Dateien. Oftmals werden darüber hinaus auch private Fotos oder Office-Dokumente. Das Problem: Wie geht man im Fall eines Jobwechsels damit um?