schieb.de > 2017 > August

Archiv | August, 2017

Google Maps kennt nun auch deutsche Parksituation

31. August 2017

0 Kommentare

Jetzt hat Google auch in Deutschland eine Funktion gestartet, die es in den USA schon länger gibt: Google bietet nun zwei neue Funktionen an, die für alle interessant sind, die mit dem Auto unterwegs sind - und regelmäßig mal wieder keinen Parkplatz finden.

Chatbot “Blink The Bee” als Erinnerungsliste

31. August 2017

0 Kommentare

Für all diejenigen, die die es schwer haben, sich trotz Smartphone und Notizzetteln wichtige Dinge zu merken, gibt es jetzt eine Lösung. Der Chatbot “Blink The Bee” ist im Facebook-Messenger integriert und erinnert einen über private Nachrichten an seine To-Do-Liste. Und so einfach geht’s:

Den Facebook Messenger umgehen

31. August 2017

0 Kommentare

Wer auf dem Smartphone über Facebook mit Freunden chatten möchte, kommt um die zusätzliche Messenger-App nicht herum. Falsch gedacht! Mit einem einfachen Trick kann man die Zwangsinstallation des Facebook Messenger umgehen und trotzdem alle Funktionen im Chat nutzen.

Netzwerk-Typ per Registry

30. August 2017

0 Kommentare

Startet Windows nicht korrekt und ist der Explorer daran schuld, funktioniert der Start im Konsolen-Modus oft weiterhin. Hier gibt es natürlich keine Einstellungs-App, mit der man festlegen könnte, ob ein Netzwerk öffentlich oder privat sein soll.

Link zum Tweet kopieren

30. August 2017

0 Kommentare

Hat man auf Twitter etwas Interessantes gefunden, kann man es entweder mit einem Zitat an jemand anderen weitergeben. Oder auch per eMail: Dazu wird der Link zu dem jeweiligen Tweet benötigt. Der lässt sich schnell kopieren.

WhatsApp-Nachrichten mit Stern markieren

30. August 2017

0 Kommentare

In den unzähligen parallel geführten WhatsApp-Chats kann man schon mal leicht den Überblick verlieren. Um wichtige Nachrichten schnell wiederzufinden, lassen sich diese ganz einfach mit einem Stern markieren.

Screen Recording mit QuickTime Player

30. August 2017

0 Kommentare

Den aktuellen Bildschirminhalt als Video aufzunehmen, geht auf dem Mac ganz einfach, ohne zusätzliche Software. Der serienmäßig gelieferte QuickTime Player erledigt alles tadellos – und erstellt auf Wunsch ein Video, wahweise vom kompletten Bildfschirm oder von einem Ausschnitt

Wie Mark Zuckerberg alle verrät – sogar seine Kinder

29. August 2017

0 Kommentare

Facebook-Gründer Mark Zuckerberg ist zum zweiten Mal Vater geworden. Das weiß jeder, weil er es auf Facebook breit tritt – und sogar seine Kinder herzeigt. Von Verantwortungsgefühl hat Zuckerberg keine Ahnung.

WhatsApp Broadcast

29. August 2017

0 Kommentare

WhatsApp bietet viele tolle Funktionen, die allerdings von den wenigsten Nutzern verwendet werden. Broadcast-Listen zählen dazu. Diese Funktion soll eine sinnvolle und vor allem weniger nervige Alternative zu den unzähligen Gruppen sein. Nachrichten können über Broadcast-Listen an mehrere Kontakte gleichzeitig gesendet werden, ohne, dass jeder alles von jedem mitlesen muss.

Seit 20 Jahren gibt es Netflix

29. August 2017

0 Kommentare

Vor 20 Jahren ist Netflix gestartet. Allerdings nicht als Video-on-Demand-Dienst wie wir ihn heute kennen, sondern als Filmverleiher. Damals sah die Welt noch anders aus. Vor 20 Jahren gab es noch jede Menge Videotheken. Jeder geliehene Film kostete. Groß geworden ist Netflix aber mit der Idee, Filme und Serien zu streamen.

Webdesign-Techniken im Überblick: Mobile vs responsive Webdesign

29. August 2017

0 Kommentare

Der Trend der mobilen Internetnutzung nimmt seit Jahren stetig zu und überholt langsam die stationäre Nutzung. Das ist kein Geheimnis. Daher ist es für jedes Unternehmen von elementarer Bedeutung, die mobilen Internetnutzer zu berücksichtigen und personalisierte Dienste anzubieten, die optimal auf die Anforderungen von mobilen Endgeräten wie beispielsweise Smartphones und Tablet-PCs ausgerichtet sind. Das muss […]

Alte Chat-Nachrichten finden

29. August 2017

0 Kommentare

Ob es um die Einkaufsliste oder um den besten Italiener geht – vieles wird heute mit Chat-Gesprächen besprochen, weitergegeben und ausgetauscht. Auch in iMessage von Apple lassen sich gesuchte Inhalte schnell finden.

Windows-Warnungen

29. August 2017

0 Kommentare

Stimmt etwas mit der Leistung oder Sicherheit in Windows 10 nicht, weist das System in einem Hinweis oder gar einer Warnung darauf hin. Übersichtlicher wird’s allerdings an einer anderen Stelle.

GIF-Maker für OS X

29. August 2017

0 Kommentare

Animierte GIFs werden immer beliebter – nicht nur im Messenger und in Sozialen Netzwerken, sondern generell. Wer selbst solche GIFs erstellen möchte, kann das kinderleicht: Für Mac-Benutzer gibt es eine besonders einfach zu bedienende Software.

Windows-VM immer im Blick

28. August 2017

0 Kommentare

Läuft innerhalb einer virtuellen Maschine eine längerfristige Aktion, kann man die Zeit derweil gut mit anderen Dingen verwenden und nutzt dafür die Bild-im-Bild-Funktion.

Präsentation aufzeichnen

28. August 2017

0 Kommentare

Wer eine Präsentation in PowerPoint erstellt hat, kann sie nicht nur an Freunde weitergeben, sondern sogar als Video archivieren. Dann kann sie auch von Nutzern geöffnet werden, die kein PowerPoint haben.

Das “Success Kid” feiert Zehnjährigen

28. August 2017

0 Kommentare

Ihr habt ihn garantiert auch schon mal gesehen, den kleinen, pausbäckigen Jungen am Strand mit Siegerfaust. Immer wieder kommt das Bild im Netz zum Einsatz, wenn jemand “Strike!” sagen will. Treffer. Sieg.

Entfernen-Taste auf dem Mac benutzen

28. August 2017

0 Kommentare

Warum die Entfernen-Taste auf dem Mac nicht genau das tut, was man von ihr erwarten würde, sorgt für viele Fragezeichen. Dateien im Finder lassen sich zum Beispiel über die Tastatur bislang nur durch den Tastenbefehl CMD+Rückschritt (←) löschen. Durch den folgenden Trick können sie die Taste endlich das tun lassen, wofür sie gedacht ist.

So setzt Ihr Drohnen sicher ein

28. August 2017

0 Kommentare

Drohnen werden immer besser und immer günstiger. Darum gibt es immer mehr davon. Bis zu eine Million sollen es bis Ende des Jahres allein in Deutschland sein. Deshalb hat der Gesetzgeber neue Spielregeln festgelegt, die alle, die eine Drohne benutzen, einhalten müssen. Was mit Drohnen geht, was man mit Drohnen darf und was nicht.

Google Assistant auf iPhone nutzen

28. August 2017

0 Kommentare

Google und Apple funktionieren nicht zusammen, sollte man meinen. Das stimmt nicht ganz, denn seit neuestem ist der Google Assistant auch auf dem iPhone erhältlich. Google Assistant ist das Gegenstück zu Apples Sprachdienst Siri, der ab Werk auf allen Apple Geräten vorinstalliert ist. Wer mag, kann aber auch den Google Assistant verwenden.