schieb.de > Tipps > Windows

Archiv | Windows RSS Feed dieser Kategorie

Textsprache für ein einzelnes Programm ändern

13. Oktober 2017

0 Kommentare

Normal nutzt Windows für alle Anwendungen dieselbe Sprache. Wer mehrere Sprachen spricht und bestimmte Programme in einer anderen als der Standardsprache zur Eingabe von Texten nutzen will, kann das aber ebenfalls einstellen. Wir zeigen, wie.

Windows Mobile 10 geht in den Ruhestand

11. Oktober 2017

0 Kommentare

Ein Microsoft-Manaher hat auf Twitter das Ende für Windows Mobile 10 und damit für alle Windows-Smartphones verkündet. Angesichts von Marktanteilen von 0,1% ist das wohl eine wirtschaftlich kluge Entscheidung.

Gratis-Tool: Update-Funktion reparieren

10. Oktober 2017

0 Kommentare

Lassen sich Windows-Updates nicht richtig einspielen, kann das viele Ursachen haben. Selbst wenn die Internet-Verbindung in Windows 10 nicht als getaktet eingestellt ist, treten doch öfter mal Probleme bei Updates auf. Mit einem Gratis-Skript lassen sie sich reparieren.

Das Aus für Windows Mobile 10

9. Oktober 2017

0 Kommentare

Microsoft hat das Ende für Windows Mobile 10 bekanntgegeben. Es wird keine neuen Versionen mehr geben. Updates bietet der Konzern noch bis Juni 2019 an.

Prozessor-Kerne zählen

7. Oktober 2017

0 Kommentare

Wer leistungshungrige Programme auf dem Computer einsetzen möchte, braucht einen starken Prozessor. Dabei spielt nicht nur die Leistung der CPU in Gigahertz eine Rolle. Auch die Anzahl der Kerne wirkt sich darauf aus, wie schnell und flüssig Programme laufen.

Foto-Ordner hinzufügen oder entfernen

5. Oktober 2017

0 Kommentare

In der Fotos-App von Windows 10 lassen sich Bilder und Fotos aus verschiedenen Quellen anzeigen. Denn jedes Import-Programm hat seine eigene Struktur und Hierarchie, die es auf der Festplatte erstellt. Welche Ordner zur Ansicht von Fotos berücksichtigt werden sollen, lässt sich deshalb manuell anpassen.

Hängende Windows-Updates fixen

5. Oktober 2017

0 Kommentare

Updates sorgen in Windows für die nötige Sicherheit. Sie hängen sich aber auch gerne mal auf. Damit sich die nötigen Patches und Aktualisierungen dann wieder installieren lassen, helfen diese Schritte.

Foto-App: OneDrive-Bilder ausblenden

3. Oktober 2017

0 Kommentare

Nutzer von Windows 10 wissen: Microsoft hat den Cloud-Dienst OneDrive schon ins System integriert. Das gilt auch für die Fotos-App – wer bei OneDrive eingeloggt ist, sieht nicht nur Bilder von der lokalen Platte, sondern auch solche, die in der Cloud gespeichert sind. Wer das nicht will, stellt die Verlinkung ab.

Gesten zum Steuern des Browsers

19. September 2017

0 Kommentare

In Zeiten mobiler Touch-Geräte sind viele mit Wischgesten vertraut. Zur Navigation sind sie einfach schneller – auch am Laptop. Wer im Browser zurück navigieren möchte, wischt am MacBook einfach auf dem Touchpad nach rechts. Das geht auch mit Windows 10.

Blickpunkt-Bild als Wallpaper

17. September 2017

0 Kommentare

Hat der aktuell angemeldete Benutzer den Desktop von Windows 10 gesperrt, erscheint nicht einfach irgendein Bild. Vielmehr bekommen Betrachter des Bildschirms ein Foto einem Foto-Archiv, das Microsoft extra für Windows 10 angelegt hat, mit erstaunlichen Bildern, zu sehen. Die lassen sich auch als Wallpaper für den Desktop nutzen.

Mehr neu installierte Apps anzeigen

15. September 2017

0 Kommentare

Wer das Startmenü von Windows 10 aufklappt, findet dort links an oberster Stelle – sozusagen in der „Loge“ – eine Liste mit den 3 Apps, die als Letztes installiert wurden. Kaum beachtet: Über diese Funktion können nicht nur 3, sondern viel mehr Apps in chronologischer Reihenfolge angesehen und aufgerufen werden.

Externe Film-Untertitel laden

13. September 2017

0 Kommentare

Mit der App Filme & TV von Windows 10 lassen sich Videos abspielen – etwa Filme, die auf der Festplatte gespeichert sind. Haben diese keinen deutschen Ton, kann man passende Untertitel oft im Internet finden. Dazu unterstützt die App das Laden externer Untertitel.

Immer eine höhere Priorität

11. September 2017

0 Kommentare

Windows kann laufenden Programmen eine Priorität zuweisen. Die regelt, wie viel Rechenzeit der jeweiligen Anwendung zugewiesen wird. Läuft ein Programm dennoch nicht glatt, sondern hakelt, lässt sich dauerhaft eine höhere Priorität zuweisen.

PC per Handy ausschalten

11. September 2017

0 Kommentare

Man kann am PC besuchte Websites und Dokumente mit dem Handy weiter ansehen, Dateien lassen sich ebenfalls übertragen – warum sollte es nicht auch möglich sein, den Computer vom Handy aus herunterzufahren? Und genau das geht: Ein Aufstehen von der Couch ist nicht mehr nötig.

Screenshots neu nummerieren

11. September 2017

0 Kommentare

Fotografiert man in Windows mit [Win]+[Druck] den Desktop, legt das System das Bild im Screenshots-Ordner ab und hängt eine fortlaufende Zahl an. Ist die zu hoch und soll wieder bei 1 anfangen, kann man den internen Zähler dafür zurücksetzen.

Monitor besser lesbar machen

11. September 2017

0 Kommentare

Wer am Laptop arbeitet, hat nicht immer die optimale Sicht auf den Bildschirm. Gerade, wenn es sehr hell ist und/oder der Monitor nicht entspiegelt ist, kann die Sicht schnell schlecht werden. Wer dann trotzdem noch etwas sehen können will, kann eine spezielle Option in Windows 10 einschalten.

Anfang der Woche einstellen

11. September 2017

0 Kommentare

Welcher Wochentag im Kalender vorn steht, richtet sich nach dem Land, in dem man sich befindet. In Deutschland und vielen anderen europäischen Ländern handelt es sich um den Montag – in den USA und andernorts ist es hingegen der Sonntag. Wer auf Reisen ist, kann seinen Kalender entsprechend anpassen.

Konsole umstellen

4. September 2017

0 Kommentare

Viele Einstellungen und Aufgaben lassen sich schneller über die Konsole erledigen als per grafischer Oberfläche. Wer die klassische Shell aufrufen möchte, findet in Windows 10 aber nur noch die PowerShell. Gut, dass sich das einstellen lässt.

Windows-Warnungen

29. August 2017

0 Kommentare

Stimmt etwas mit der Leistung oder Sicherheit in Windows 10 nicht, weist das System in einem Hinweis oder gar einer Warnung darauf hin. Übersichtlicher wird’s allerdings an einer anderen Stelle.

Defender-Meldung unterdrücken

21. August 2017

0 Kommentare

Windows Defender scannt Apps, Links und Dateien auf schädliche Inhalte. Wird kein Problem gefunden, sieht der Nutzer trotzdem eine Meldung unten rechts. Das nervt und muss nicht sein.