Vergessenes Passwort löschen

Mit dem Inhaltsratgeber lässt sich im Internet Explorer der Zugriff auf bestimmte Webseiten sperren, etwa zum Jugendschutz. Bei der aller ersten Nutzung des Filters wird ein Passwort vereinbart. Das Problem: Viele Benutzer vergessen dieses Passwort irgendwann. Was zur Folge haben kann, dass der Internet Explorer einige Webseiten dauerhaft sperrt.

Um den Zugriffsschutz wieder zu deaktivieren, im Start-Menü die Funktion Ausführen aufrufen und Regedit eingeben. Anschließend nacheinander auf Hkey_Local_Machine, Software, Microsoft, Windows, CurrentVersion, Policies und schließlich Ratings klicken. Danach im rechten Fenster den Eintrag Key markieren und mit [Entf] löschen. Nach einem Neustart zeigt der Internet Explorer wieder alle Webseiten.

"Die 50 besten Office-Tipps"

Kostenloses eBook

00
Months
00
Days
00
Hours
00
Minutes
00
Seconds
15585

Jede Woche kostenlos per Mail

15856

KOSTENLOS: NEWSLETTER MIT TIPPS

Scroll to Top