Kein seltenes Phänomen: Beim Surfen im World Wide Web erreicht man eine Webseite, die durch Anklicken des Zurück-Buttons im Browser verlassen werden soll. Doch anstatt die unmittelbar gezeigte Webseite anzusteuern, präsentiert der Browser immer wieder dieselbe Webseite. Es scheint kein Entrinnen zu eben. Grund: Die zuletzt aufgerufene Webseite verfügt über eine Weiterleitung (Redirect), wodurch der Browser durcheinander kommt – bei manchen Webangeboten ist das sogar ausdrücklich gewollt, um den Datensurfer nicht wieder zu verlieren.

Dem Problem lässt sich jedoch relativ einfach beikommen: Dazu mit der rechten Maustaste auf den Zurück-Knopf klicken und in der Auswahl der gespeicherten Webadressen die letzte oder gewünschte Adresse auswählen. Anschließend präsentiert der Browser ohne Wenn und Aber die verlangte Webseite.