wmg-logo

Thunderbird ist eine kostenlose Alternative zu Outlook Express. Das E-Mail-Programm zeigt im Vorschaufenster den Inhalt der jeweils gerade ausgewählten Mail. Mit der Maus lassen sich bei Bedarf bequem Teile der E-Mail markieren und zum Beispiel in die Zwischenablage kopieren. Ein Markieren mit der Tastatur ist normalerweise allerdings nicht möglich.

Mit einem kleinen Trick lässt sich dieses Manko beheben und ein Cursor ins Vorschaufenster holen. Dazu in das Vorschaufenster klicken und die Taste [F7] drücken. Thunderbird fragt in einem Dialogfenster, ob die sogenannte „Caret Browsing“-Funktion eingeschaltet werden soll. Nach einem Mausklick auf „Ja“ erscheint die Einfügemarke im Vorschaufenster. Jetzt lassen sich Teile der Mail auch mit der Tastatur markieren. Hierzu die [Shift]-Taste gedrückt halten und mit den Cursortasten die Markierung erweitern.

Das Ganze funktioniert übrigens auch im Firefox-Browser. Auch hier schaltet die [F7]-Taste die Caret-Browsing-Funktion ein und erlaubt die Markierung per Tastatur.

Hier gibt es Mozilla Thunderbird kostenlos:

http://www.mozilla-europe.org/de/products/thunderbird/