Da hat man ein wunderschönes Panorama oder einen atemberaubenden Sonnenuntergang fotografiert – und dann das: Die Landschaft ist nicht korrekt am Horizont ausgerichtet; das Bild ist schief und „kippt“ nach rechts oder links. Zwar lässt sich mit Fotosoftware wie Photoshop Elements das Bild freihändig drehen; damit einen exakt geraden Horizont hinzubekommen, ist sehr umständlich erfordert viel Feingefühl.

Einfacher geht es mit dem „Gerade-Ausrichten-Werkzeug“. In Photoshop Elements ist es über die Taste [P] erreichbar. Ist das Werkzeug aktiviert, einfach mit gedrückter Maustaste eine gerade Linie am schiefen Horizont ziehen. Photoshop Elements rückt das Foto daraufhin exakt gerade am Horizont aus. Anschließend mit dem Freistellwerkzeug oder der Taste [C] das Bild beschneiden, und schon ist das Foto korrekt ausgerichtet.

Übrigens: Statt horizontal lassen sich Fotos auch vertikal ausrichten; wichtig zum Beispiel bei Architekturaufnahmen. Hierzu beim Ziehen der Linie die [Strg]-Taste gedrückt halten.