Mit Tastenkombinationen lassen sich die meisten Word-Befehle schneller aufrufen als mit Maus und Menüs. Mit [Strg]+[S] wird zum Beispiel das aktuelle Dokument gespeichert, [Strg]+[F] aktiviert die Suchfunktion. Dutzende solcher Abkürzungen gibt es, doch selbst Profis können sich nicht alle Kombinationen merken. Das müssen sie auch nicht, denn in Word gibt es eine versteckte Funktion, mit der sich die Tastenkombinationen aller Word-Funktionen einblenden lassen.

Hilfe zu allen Tastenkombinationen gibt es im Dialogfenster „Extras | Anpassen“. Hier in das Register „Optionen“ wechseln und die Option „Tastenkombinationen in Quickinfo anzeigen“ ankreuzen. Jetzt genügt es, den Mauszeiger über eine Schaltfläche zu bewegen. Im Quickinfo-Fenster verrät Word die passende Tastenkombination zur jeweiligen Funktion.