Nummerierte Aufzählungen sind in Word eine Sache von wenigen Mausklicks. Einfach untereinander die Aufzählungen eintippen und über die Nummerierung-Schaltfläche mit den richtigen Nummern versehen. Kommen neue Einträge hinzu, setzt Word die Nummerierung automatisch fort. Doch was tun, wenn sich zwischendurch die Reihenfolge ändert? Viele Anwender verschieben die Einträge mühsam über die Kopieren- und Einfügen-Funktion der Zwischenablage. Eigentlich unnötig, denn es gibt einen versteckten Trick zum blitzschnellen Umsortieren.

Um die Rangfolge innerhalb der Aufzählung zu verändern, zunächst die Einfügemarke im zu verschiebenden Absatz platzieren. Dann die Tasten [Umschalten] und [Alt] gedrückt halten. Jetzt lässt sich der Absatz mit den Pfeiltasten (und weiterhin gedrückt gehaltenen [Umschalten]- und [Alt]-Tasten) nach oben oder unten verschieben. Mit jedem Schritt wird die Nummerierung entsprechend angepasst.