Den iPod gibt es fast auf der ganzen Welt. Wer den MP3-Player in Deutschland kauft, erhält ihn mit deutscher Menüführung. Mit wenigen Schritten lässt er sich daraus aber auch ein englischer, spanischer und sogar chinesischer iPod machen. Doch Vorsicht: Wer versehentlich oder aus Neugier eine exotische Sprache wie Japanisch oder Chinesisch wählt, steht vor einem Problem. Da nach der Umstellung alle Menübefehle in fremder Sprache oder mit exotischen Zeichen dargestellt werden, geht’s nur mit Mühe wieder zurück zur deutschen Menüführung.

Um wieder die deutsche Sprache einzustellen, muss der iPod im Blindflug bedient werden. Bei den meisten iPod-Modellen geht’s folgendermaßen:

1. Die Taste „Menü“ drücken, bis die Menütitelleiste des Hauptmenüs erscheint.

2. Zum letzten Menüpunkt blättern, aber noch nichts auswählen.

3. Einen Menüpunkt nach oben blättern – das ist der Eintrag „Einstellungen“ – und die mittlere Taste drücken.

4. Zum letzten Menüpunkt blättern, aber noch nichts auswählen.

5. Zum dritten Menüpunkt von unten blättern – das ist der Eintrag „Sprache“ – und die mittlere Taste drücken.

6. Jetzt die gewünschte Sprache „Deutsch“ auswählen.