Einige Internetseiten ermitteln ohne Rückfrage den Standort des eigenen PCs. Das funktioniert auch ohne GPS, das es mittlerweile eine riesige Datenbank mit den Standorten aller WLAN-Router gibt. IP-Adresse des Providers und Standort des eigenen WLAN-Routers ergeben die aktuelle Position. Wer den Standort verbergen möchte, kann den Zugriff auf die Positionsdaten verhindern.

Damit Internetanbieter nicht mehr die Standortdaten abfragen können, im Internet Explorer auf das Symbol mit dem Zahnrad und dann auf „Internetoptionen“ klicken. Dann ins Register „Datenschutz“ wechseln und das Kontrollkästchen „Nie zulassen, dass Websites Ihren physischen Standort anfordern“ ankreuzen. Ein Klick auf „Websites löschen“ entfernt alle bislang zwischengespeicherten Standortdaten.

 

 

1 Antwort

Kommentare sind deaktiviert.