Paint: Raster anzeigen

Als Grafiker nutzt man gern verschiedene Programme, je nach Verwendungszweck. Für das Zeichnen von Icons oder Abzählen winziger Pixel-Feinheiten eignet sich das in Windows eingebaute Paint-Malprogramm hervorragend.

Am besten, man zoomt dafür stark in das geöffnete Bild. Noch besser sichtbar werden einzelne Bildpunkte, wenn man ein Raster zu Hilfe nimmt.

  1. Dazu als erstes ein Bild (zum Beispiel ein Programm-Symbol) in Paint öffnen.
  2. Dann auf „Ansicht, Zoom, Benutzerdefiniert, 800%“ klicken.
  3. Schließlich das Raster einblenden. Der Haken findet sich unter „Ansicht, Zoom, Raster anzeigen“.
  4. Wer will, kann noch zusätzlich die Normalansicht des Symbols anzeigen. „Ansicht, Zoom, Miniaturansicht anzeigen“ ist dafür zuständig.

Paint: Raster anzeigen