Den eigenen Microsoft SkyDrive-Onlinespeicher mit einem Ordner auf Ihrem Mac synchronisiert halten: Möglich macht’s die SkyDrive-App. Sie wird von Microsoft als Vorschau-Version kostenlos angeboten. Wer sie nutzt, wird feststellen: Das SkyDrive-Symbol ist nicht nur in der Menüleiste sichtbar, sondern richtet sich auch im Dock am unteren Bildschirmrand ein. Gänzlich überflüssig, da doppelt gemoppelt. Die Lösung: Das Dock-Symbol von SkyDrive muss weg.

Im eigenen Twitter-Kanal hat Microsoft selbst die Lösung für das Problem veröffentlicht.

https://twitter.com/#!/SkyDrive/status/194528259239718912

Hier die einzelnen Schritte:

  1. Drücken Sie gleichzeitig die Tasten [Strg]+[Leertaste].
  2. Geben Sie ins Spotlight-Suchfeld Terminal ein, und drücken Sie die [Eingabetaste].
  3. Ins Terminal schreiben Sie folgenden Befehl:
    defaults write /Applications/SkyDrive.app/Contents/Info.plist LSUIElement 1
  4. Beenden Sie anschließend die SkyDrive-App, und starten Sie sie neu.

Jetzt ist das Icon im Dock verschwunden. Die Wolke oben in der Menüleiste reicht zum Zugriff ja auch völlig aus.

Update: In Version 16.4.4111.0525 und neuer hat Microsoft das Icon selbst eliminiert.