Ein virtueller Computer eignet sich nicht nur zum gefahrlosen Surfen, sondern zum Beispiel auch, um neue Software erst einmal auszuprobieren. Wenn Sie allerdings ein Bildschirmfoto vom virtuellen PC auf dem Host-System weiterverwenden wollen, müssen Sie es erst dorthin kopieren. Es sei denn, Sie verwenden VirtualBox.

Denn dieses Virtualisierungs-Programm von Oracle hat eine eingebaute Screenshot-Funktion. Um ein Bildschirmfoto eines laufenden virtuellen Computers mit VirtualBox anzufertigen, nutzen Sie die Menüleiste. Klicken Sie einfach auf „Maschine, Screenshot erstellen“. Alternativ drücken Sie gleichzeitig auf die rechte [Strg]-Taste + [E].

Nach dem Erstellen des Fotos werden Sie gefragt, wo das fertige Bild abgespeichert werden soll. Wählen Sie zum Beispiel den Ordner „Desktop“. So finden Sie das Bildschirmfoto später leichter wieder, um es zum Beispiel per E-Mail zu versenden.

virtualbox-screenshot-erstellen