Per Papierkorb lassen sich versehentlich gelöschte Dateien wiederherstellen. Sie wollen die Datei nicht am ursprünglichen Speicherort ablegen, sondern woanders? Wir zeigen Ihnen, wie Sie eine Datei oder einen Ordner an einer anderen Stelle auf der Festplatte wiederherstellen.

Um beim Wiederherstellen eines Verzeichnisses oder Dokuments aus dem Windows-Papierkorb einen benutzerdefinierten Speicherort anzugeben, nutzen Sie die Zwischenablage. Dazu doppelklicken Sie auf das Desktopsymbol „Papierkorb“ und suchen die Datei heraus, die gelöscht wurde und jetzt wiederhergestellt werden soll.

Nach einem Rechtsklick auf die Datei wählen Sie „Ausschneiden“. Anschließend öffnen Sie den gewünschten Ordner, in dem die Datei abgelegt werden soll. Per [Strg] + [V] oder Rechtsklick, „Einfügen“, wird das Element jetzt an die gewünschte Stelle verschoben und damit wiederhergestellt.

win81-explorer-papierkorb-datei-ausschneiden