Immer mehr Menschen lesen Web-Artikel unterwegs am Handy – und wollen sie dort auch teilen. Bestimmte Textpassagen in einer Webseite lassen sich zum Beispiel mit der kostenlosen App Liner für iOS wie mit Markier-Stift hervorheben.

Als Erstes Liner öffnen und oben auf das Pluszeichen tippen, um eine URL einzutippen. Nach dem Laden der Seite erscheint ein gelber Markier-Button. Jetzt Text auswählen, um ihn gelb anzustreichen. Zum Scrollen muss der Markiermodus durch Antippen ausgeschaltet werden.

Bereits besuchte Seiten lassen sich auf der Startseite von Liner unter „Collections“ (Sammlungen) anzeigen. Jeder Eintrag hat dabei zwei Tabs: Einerseits die Originalseite, andererseits die Notizen, also markierten Stellen.

URLs lassen sich auch von Safari aus an Liner senden. Dazu wird im mobilen Safari eine Webseite geladen, dann auf „Teilen, Mehr Aktionen, Liner“ tippen. Dann wählt man, ob man sofort Textstellen markieren will oder erst später.

Wird eine mit Hervorhebungen versehene Webseite mit Liner für andere freigegeben, werden zwei Links verschickt: Der erste führt zur Originalseite, der andere Link zeigt auch die markierten Textpassagen an.

ios-app-webseiten-text-markieren-hervorheben-liner