Öffnet man in Windows 10 eine *.mp3-Datei, wird automatisch die App Groove-Musik gestartet. Die gefällt aber längst nicht jedem. Alternativ lässt sich aber auch ohne Probleme ein anderes Programm zur Wiedergabe von Musik-Dateien nutzen.

Da bietet sich zum Beispiel der VLC media player an. Der lässt sich GRATIS von der Website www.videolan.org laden – und läuft auch auf Windows 10. Hier die weiteren Schritte:

  1. Nach dem Download wird VLC zunächst installiert. Dazu sind Administrator-Rechte erforderlich.
  2. Als Nächstes klickt man mit der rechten Maus-Taste auf eine beliebige Musik-Datei.
  3. Im Kontext-Menü auf Öffnen mit, Andere App auswählen klicken.
  4. Nun unten den Haken bei Immer diese App verwenden setzen.
  5. Dann in der Liste die Zeile VLC markieren.

Nach Bestätigung per Klick auf OK werden sämtliche Dateien des jeweiligen Typs mit dem Programm VLC media player verknüpft. Künftig genügt also ein Doppel-Klick auf einen Song, damit er in VLC wiedergegeben wird.

win10-musik-mit-vlc-verknuepfen