Windows ist für alle Nutzer zugänglich. Schwerer als normal Sehende haben es Menschen, deren Sehkraft eingeschränkt ist. Damit jeder die Inhalte von Fenstern gut erkennen und lesen kann, gibt es in Windows 10 einen praktischen Filter.

Dieser Filter ist ab Version 16215 verfügbar und lässt sich durch gleichzeitiges Drücken von [Win]+[Strg]+[C] aufrufen. Welcher Filter für diesen Modus aktiviert werden soll, ist nicht fest vorgeschrieben, sondern kann eingestellt werden.

Dazu auf Start, Einstellungen, Erleichterte Bedienung, Farbe und hoher Kontrast klicken. Hier in der Liste den gewünschten Filter auswählen, der beim Drücken des obigen Kürzels genutzt werden soll. Zur Auswahl stehen hier neben Graustufen auch verschiedene invertierte Darstellungen, also Weiß auf Schwarz, sowie spezielle Filter für Nutzer, die bestimmte Farben nicht wahrnehmen können.