Oft liegen Grafiken nur mit einem weißen Hintergrund vor. Soll ein Bild aber auf einer Webseite oder an einer anderen Stelle eingesetzt werden, bei der der Hintergrund eben nicht weiß ist, sondern eine andere Farbe hat, zeigt sich ein unschöner weißer Rahmen um die Grafik. Dies lässt sich mit GIMP schnell beheben.

  1. Um mit GIMP ein Bild transparent zu machen, wird die Grafik zunächst in dem Programm geöffnet.
  2. Anschließend bei den Werkzeugen den Zauberstab auswählen und als Schwellwert 15 Pixel einstellen.
  3. Jetzt bei gedrückter Umschalt-Taste auf alle Stellen im Bild klicken, die einen weißen Hintergrund zeigen.
  4. Danach wird die Auswahl um einen Pixel vergrößert (dazu auf Auswahl, Auswahl vergrößern klicken).
  5. Jetzt kann die weiße Farbe transparent gemacht werden, was über das Menü Farben, Farbe zu Transparenz möglich ist.
  6. Zum Schluss wird das Bild über Datei, Exportieren als PNG-Datei gespeichert, denn JPEG unterstützt keine Transparenz.