fbpx
schieb.de > Tipps > Linux > Linux Mint: Gäste aussperren

Linux Mint: Gäste aussperren

20.11.2017 | Von Ann + J.M.

Linux

Bei der Anmeldung von Linux Mint können Personen, die kein eigenes Konto auf dem PC haben, sich als Gast einloggen und dann auf das Internet zugreifen. Wer das nicht will, sollte den Gast-Login deaktivieren.

Gäste lassen sich bei der Linux-Mint-Anmeldung mit wenigen Schritten aussperren. So geht man dazu vor:

  1. Zunächst mit der rechten Maustaste auf eine freie Stelle der Leiste klicken.
  2. Jetzt den Eintrag Systemeinstellungen aufrufen.
  3. Nun zur Rubrik Anmeldefenster wechseln.
  4. Damit diese geöffnet wird, ist die Eingabe des Passworts nötig.
  5. Ganz unten in der Liste, die daraufhin erscheint, wird die Option Gastsitzungen erlauben auf AUS gestellt.




Jetzt schieb.de Pro Mitglied werden - und PDFs, eBooks und Extras sichern


Mitglieder von schieb.de Pro bekommen jede Woche einen umfangreichen, hochwertigen Report im PDF-Format zugeschickt. Außerdem können Mitglieder kostenlos hochwertige eBooks laden. Und weitere Extras.

Jetzt Mitglied werden. Nur 5 EUR/Monat.

Stichwörter: , , , , , , , ,

Kommentarfunktion gesperrt.