schieb.de > Tipps > Internet > Firefox: YouTube-Videos nicht mehr automatisch

Firefox: YouTube-Videos nicht mehr automatisch

05.12.2018 | Von Jörg Schieb

Internet

Ist das aktuelle Video auf YouTube zu Ende, spielt der Web-Dienst automatisch den nächsten Film ab. Wer das nicht will, muss die automatische Wiedergabe entweder manuell ausschalten. Oder Sie verwenden ein kostenloses Firefox-Add-On.

Und so lässt sich im Firefox-Browser verhindern, dass die Video-Plattform YouTube automatisch beim nächsten Video weiter macht:

  1. Zunächst ein neues Fenster von Mozilla Firefox öffnen.
  2. Jetzt auf die Webseite des Add-Ons Stop next video gehen.
  3. Von hier aus lässt sich die Erweiterung zum Browser hinzufügen. Das kann einen Moment dauern und muss per Klick auf ein Popup bestätigt werden.

Fertig! Wenn Sie das nächste Mal ein YouTube-Video abspielen, wechselt der Browser nicht mehr automatisch zum nächsten Film in der Warteschleife.




Jetzt schieb.de Pro Mitglied werden - und PDFs, eBooks und Extras sichern


Mitglieder von schieb.de Pro bekommen jede Woche einen umfangreichen, hochwertigen Report im PDF-Format zugeschickt. Außerdem können Mitglieder kostenlos hochwertige eBooks laden. Und weitere Extras.

Jetzt Mitglied werden. Nur 5 EUR/Monat.

Stichwörter: , , , , , , , , , , , ,

Kommentarfunktion gesperrt.