schieb.de > Tipps > Hardware > Neue Festplatten in einem NAS verwenden

Neue Festplatten in einem NAS verwenden

10.04.2019 | Von Andreas Erle

Hardware, Netzwerk, Tipps

 

 

Netzwerkfestplatten (NAS, Network Attached Storage) sind lange schon nicht mehr der Firmenanwendung vorbehalten: Als Backup-Medium, Medienserver  und für viele weitere Anwendungen leisten sie auch zuhause gute Dienste. Festplatten sind allerdings nicht mit ewigem Leben gesegnet. Wenn eine der Festplatten im NAS das Zeitliche segnet, dann müssen Sie schnell handeln und die defekte Platte tauschen. Auch wenn Sie eine Festplatte aus der Kompatibilitätsliste des Herstellers verwenden, will der Tausch oft nicht so leicht gelingen. Die Lösung ist zeitaufwändig, aber nicht kompliziert.

 

Zuerst sollten Sie kontrollieren, ob die Festplatte überhaupt erkannt wird. Dies können Sie in der Konfigurationsoberfläche unter Einstellungen > Speicher erledigen. Wir die Festplatte dort nicht angezeigt, gilt es die physische Verbindung zu kontrollieren, also Strom und Datenstecker.

Wenn trotz einwandfreier Verkabelung die Festplatte trotzdem nicht  funktioniert, dann ist die Ursache oft eine Vorformatierung seitens des Herstellers. Dabei werden Partitionen auf der eigentlich leeren Festplatte angelegt, die das NAS nicht lesen, geschweige denn verändern kann.

Besorgen Sie sich ein externes Gehäuse für die Festplatte, mit der Sie sie an den PC per USB anschliessen können. Dann starten Sie auf Ihrem Windows 10-PC die Festplattenverwaltung. Dazu geben Sie Partition in das Suchfeld ein und starten dann durch einen Klick das Systemprogramm.

Suchen Sie die neue Festplatte, dann klicken Sie mit der rechten Maustaste auf jede Partition, die sich darauf befindet und dann auf Entfernen bzw. Löschen. Nachdem Alle Partitionen gelöscht sind, können Sie die Festplatte wieder in das NAS einbauen und dieses neu starten. Die Einrichtung der Festplatte sollte dann automatisch starten.




Jetzt schieb.de Pro Mitglied werden - und PDFs, eBooks und Extras sichern


Mitglieder von schieb.de Pro bekommen jede Woche einen umfangreichen, hochwertigen Report im PDF-Format zugeschickt. Außerdem können Mitglieder kostenlos hochwertige eBooks laden. Und weitere Extras.

Jetzt Mitglied werden. Nur 5 EUR/Monat.

Stichwörter: , , ,

Kommentarfunktion gesperrt.