Word kann eine Menge. Textverarbeitung mag der Kern seiner Aufgaben sein, aber über die Jahre ist eine Vielzahl von weiteren Funktionen, die sich mit Texten beschäftigen, hinzugefügt worden. Diese verstecken sich allerdings oft irgendwo in den Menüs. Wollten Sie sich immer schon einmal einen Text vorlesen lassen oder in Silben aufteilen? Dann werden Sie die Lerntools begeistern.

In einem Word-Dokument klicken Sie in der Menüleiste auf Ansicht > Lerntools. Word zeigt Ihnen dann einen neuen Eintrag in der Menüleiste an. Klicken Sie auf Lerntools.

Um nun die Lerntools anzuwenden, müssen Sie als erstes die Textpassagen markieren. Das muss nicht notwendigerweise eine Auswahl des Textes sein: Wenn Sie den kompletten Text verwenden wollen, dann markieren Sie ihn einfach komplett durch Drücken von Strg+A.

Nachdem Sie den gewünschten Text gewählt haben, klicken sie auf Laut vorlesen, um sich die Aussprache vorlesen zu lassen. Word wählt automatisch die Sprache, in der der Text geschrieben ist. Ist die Sprache unbekannt – beispielsweise, weil das zugehörige Sprachpaket auf Ihrem PC nicht installiert ist – dann meldet Word dies direkt.

Klicken Sie auf Silben, dann wird der markierte Text in seine Silben getrennt und damit mit virtuellen Trennzeichen zwischen den einzelnen Silben angezeigt.

Um die zusätzlichen Funktionen wieder auszublenden klicken Sie auf Lerntools schließen.