schieb.de > schieb musik

Suchergebnisse | "'schieb musik'"

AirMore tauscht Daten drahtlos aus

03.08.2015

Kommentare deaktiviert für AirMore tauscht Daten drahtlos aus

Mit AirMore gibt es einen neuen Onlinedienst, der es denkbar einfach macht, Daten zwischen PC, Tablet und Smartphone auszutauschen.

Macht eure WLANs auf

04.06.2016

0 Kommentare

Das Ende der Störer-Haftung ist beschlossene Sache: Betreiber von WLANs müssen künftig nicht mehr damit rechnen, für illegale Aktivitäten belangt zu werden, die über ihren WLAN-Anschluss erfolgen. Doch das neue Gesetz hat Lücken. Außerdem stellen sich viele die Frage, wie sie ihr eigenes WLAN schützen sollen, wenn sie ihr WLAN für andere öffnen.

KDE-Musik-Player Amarok: Lautstärke ändern per Mausrad

12.08.2012

1 Kommentar

Zum Abspielen von Musik und Videos hat das Linux-Desktopsystem KDE den Medienplayer Amarok mit an Bord. In der Symbolleiste am oberen Rand des Hauptfensters stellen Sie auch die Lautstärke ein, mit der die Datei wiedergegeben wird. Da man die Lautstärke oft ändern muss, haben die Entwickler von Amarok 2 dafür eine Abkürzung eingebaut.

Urheber-Recht im Netz: Vorsicht geboten

04.06.2012

1 Kommentar

Ein paar Klicks durch das Internet und schon mächtig viel Ärger eingehandelt. Und jeder Fehltritt kann teuer werden. Wer mit dem Urheberrecht auf Kriegsfuß steht, sollte sich schlaumachen – was erlaubt ist und was nicht.

In diesen Spielen steckt Musik drin

05.01.2011

1 Kommentar

Im Web gibt es mal wieder einen neuen Trend: Da gibt es vermehrt Onlinespiele, in denen im wahrsten Sinne des Wortes Musik drin steckt. Spiele, die zeigen, dass jeder Musik machen kann, auch ohne in der Musikschule gewesen zu sein. Klingt irgendwie verrückt? Ganz sicher. Aber dafür haben wir unseren Internetexperten Jörg Schieb, der uns jeden Mittwoch spannende Webseiten vorstellt, diese Woche eben Onlinespiele mit Rhythmus drin.

Surftipps: Bill Gates letzter Arbeitstag | Album-Cover | Ende des Internets

15.01.2008

0 Kommentare

Letzte Woche ist Bill Gates, der Microsoft-Gründer und Chef, zum letzten Mal auf der Bühne gestanden. Er hat sich ein letztes Mal als Chefentwickler gezeigt, auf einer großen Messe in Las Vegas. Demnächst geht Bill Gates in Rente, widmet sich anderen Aufgaben. Jörg Schieb war bei seinem letzten großen Auftritt dabei und hat ein Video mitgebracht. Ein Video, das Bill Gates an seinem letzten Arbeitstag zeigt. Nur eine Webseite in den Surftipps heute. Jörg Schieb zeigt uns außerdem, wie wir an CD-Cover herankommen – und wo das Ende des Internet ist.

Surftipps: Simpsons im Web | Tun3r.com | Relaxen am Schirm

30.07.2007

Kommentare deaktiviert für Surftipps: Simpsons im Web | Tun3r.com | Relaxen am Schirm

Seit einigen Tagen sind die Simpsons im Kino – und alle wollen sie sehen… Aber die gelbste Familie der Welt macht nicht nur auf dem Fernsehschirm und auf der Leinwand eine gute Figur, sondern auch im Web. Homer, Marge, Lisa und Co. lassen sich per Mausklick besuchen. Jörg Schieb hat Springfield im Web entdeckt. Und zeigt uns heute aber auch, wie man so komfortabel wie nie zuvor im Internet Radio hören oder nach Musik suchen kann. Oder wie man mal so richtig schön entspannt.

Surftipp: Animierte Fotos | Pott2null | Panorama-Aufnahmen aus Europa

24.09.2007

Kommentare deaktiviert für Surftipp: Animierte Fotos | Pott2null | Panorama-Aufnahmen aus Europa

Was kann man heute nicht alles mit seinen digitalen Fotos anstellen. Ausdrucken, Aufmotzen, Fotoalben ausdrucken lassen. Oder man kann auch eine regelrechte Bildershow damit herstellen. Dazu ist weder eine sündhaft teure Software nötig, noch viel Zeit. Jörg Schieb hat in seinen Surftipps heute eine Webseite, die auf Knopfdruck schicke Diashows herstellt. Außerdem: Virtuelle Stippvisiten im Ruhrgebiet und beeindruckende Panoramabilder aus aller Welt.

Surftipp: Spaß-Bilder im Web | Suchmaschine für Lieder | Online-Flipper

09.08.2007

0 Kommentare

Warum viel Geld für ein Fotoprogramm ausgeben, das aus ganz normalen Porträtfotos Spaßbilder macht, wenn es dasselbe auch kostenlos im Internet gibt? Jörg Schieb zeigt, wie sich mit wenig Aufwand herrliche Spaßbilder herstellen lassen… Toll auch die Suchmaschine für Lieder: Einfach eine Melodie summen oder singen, und die Suchmaschine verrät, worum es sich handelt.

Surftipp: Musik- und Hör-Schule

20.05.2006

Kommentare deaktiviert für Surftipp: Musik- und Hör-Schule

Musik ist heute überall: Im Kaufhaus, im Fahrstuhl, selbst auf vielen eigentlich "stillen Örtchen" musiziert und dudelt es die ganze Zeit. Von Autoradio und MP3-Playern gar nicht erst zu reden. Jede Menge Musik also – aber viele wissen nicht mal mehr, wie eine Oboe klingt. Oder wie man Noten liest. Wer Musik und Geräusche mal von einer anderen Seite kennenlernen möchte, sollte ins Web abtauchen.

RSS Feed abonnieren

16.03.2006

Kommentare deaktiviert für RSS Feed abonnieren

Das kostenlose Programm iTunes von Apple ist hervorragend geeignet, um die eigene Musikbibliothek zu verwalten – vor allem, wenn man einen iPod besitzt, denn dann lässt sich gekaufte und in MP3 umgewandelte Musik besonders bequem auf den tragbaren Player übertragen. Doch iTunes hilft auch dabei, Podcasts zu abonnieren.

Radio für den MP3-Player: Podcasting

03.02.2006

0 Kommentare

Viele haben heute immer ihren MP3-Player dabei, und immer mehr wollen damit nicht nur Musik hören: Sie versorgen sich im Internet mit aufgezeichneten Radiosendungen, Talkshows oder Hörspielen. Es gibt aber auch Comedy-Sendungen, Reiseberichte, Kolumnen oder Glossen – einfach alles.

Zapfsäulen für Musik

01.04.2004

0 Kommentare

In den USA sind einige Musikportale bereits sehr erfolgreich. Auch in Deutschland gibt es nun erste funktionierende Online-Musikshops. Ausführlicher Hintergrundbeitrag (01.04.2004)

Schieb-Report: Alles über Google+

03.08.2000

14 Kommentare

Schieb-Report: Alles über Google+

Google ist mit Google+ der ganz große Wurf gelungen: Das soziale Netzwerk funktioniert prima, überzeugt durch komfortable Benutzerführung, ist übersichtlich und hat in punkto Datenschutz durchaus auch einige Pluspunkte. Die Branche ist nicht umsonst begeistert: Google+ ist überzeugend konzipiert und funktioniert tadellos.

:)