Besser als Datenpaket

Ob mit Handy oder Organizer: Viele möchten auch unterwegs auf E-Mails, Daten und Web zugreifen können. Allerdings sind die Kosten für den mobilen Datenaustausch mitunter erheblich: Die Mobilfunkfirmen berechnen für jeden Nutzungstag und für jedes angebrochene 10-KByte-Datenpäkchen gepfefferte Preise.

Fehler in Word ausbügeln

Microsoft Word 2003 hat eine böse Macke: Ist die Option Hintergrundspeicherung eingeschaltet, kann es beim Speichern des Dokuments jederzeit zu einem Totalabsturz kommen.

Schlanker Media Player

Seit einigen Jahren ist Windows serienmäßig mit dem Windows Media Player ausgestattet. Es gibt eine versteckte Miniversion, die weniger Speicher braucht.

Stromfresser an den PC

Der als USB bekannte Universal Serial Bus wird immer populärer. Fast alle Zusatzgeräte lassen sich heute per USB an den Rechner anstöpseln und so mit wenigen Handgriffen ins System integrieren.

Schriftgröße variieren

Die meisten modernen Mäuse verfügen über ein kleines Rollrad, mit dem man bequem in Dokumenten blättern oder durch Fenster srollen kann. Beim Surfen mit dem Internet Explorer bietet das kleine Rädchen eine besonders praktische Zusatzfunktion.

Surftipp: www.esa.int

Die ESA bietet neben packenden Fotos auch jede Menge interessanter Hintergrundinforrmationen über die Expedition zum Mars.

Die richtige Auflösung wählen

Gewöhnliche Röhrenmonitore kommen mit jeder Bildauflösung klar. Schlimmstenfalls muss der Benutzer ein paar Einstellungen vornehmen. Bei flachen TFT-Bildschirmen sieht das anders aus.

Surftipp: www.nasa.gov

Die Amerikaner haben mit Abstand das umfangreichste Portal zum Thema Weltraum und Marsexpedition zu bieten, vor allem reichlich Bilder von den gelandeten Marssonden

Surftipp: www.dlr.de

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrttechnik liefert in seinem Portal aktuelle Bilder vom Mars - und mehr

Passwort vergessen

Das passiert wohl jedem mal: Passwort vergessen. Sofern es sich dabei um das Passwort für Windows handelt, ist das äußerst problematisch. Denn im schlimmsten Fall ist dann kein Zugang zum PC mehr möglich.

Schnüffel-Programme abwehren

Sie werden immer lästiger: Schnüffelprogramme, die sich unbemerkt auf der Festplatte einnisten und den PC-Benutzer beim Surfen im World Wide Web beobachten. Solche Spyware getauften Programme sammeln ungeniert Informationen, erstellen mitunter Profile und präsentieren gezielt Werbeeinblendungen, die zum Surfverhalten passen.

Ärger mit der Betreffzeile

Benutzer von Outlook und Outlook Express müssen sich mitunter Kritik anhören: Die verschickte Post kommt zwar an, aber die Betreffzeile ist kaum oder gar nicht lesbar.

Backup-Programm installieren

Windows Me verfügt serienmäßig über ein Backup-Programm, mit dem sich komfortabel Sicherheitskopien anfertigen und bei Bedarf auch wieder zurück kopieren lassen.

Buntere eMails

Wer gerne bunte E-Mails verschickt, angereichert um Grafiken und Illustrationen, gewürzt mit Emoticons, Sound oder kleinen Animationen, wird das kostenlos erhältliche Zusatzprogramm Incredimail mögen.

Mehr Fotos durch mehr Speicher

Wer Spaß am Fotografieren mit seinem Foto-Handy hat, merkt früher oder später: Der serienmäßig spendierte Speicher ist meist schnell aufgebraucht. Bevor weitere Schnappschüsse gemacht werden können, muss man sich von alten Bildern trennen.

Surftipp: www.politik-digital.de

In dem gut gemachten Portal dreht sich alles um brisante, politische Themen aus der Welt der Telekommunikation und des Internet

Spam vermeiden durch Wegwerf-Adressen

Es gibt viele Methoden, unerwünschte Spam-Mails zu vermeiden. Eine besonders wichtige ist, seine eigene E-Mail-Adresse so selten wie möglich bekannt zu machen. Das lässt sich natürlich nicht immer vermeiden, schließlich will man per E-Mail mit anderen kommunizieren.

Surftipp: www.wahlthemen.de

Im Archiv von Wahlthemen lagern nicht nur politische Plakate von 1945 bis heute, sondern auch etliche politische Wahlspots

Surftipp: www.bushin30seconds.org

Die Webseite hat Hobbyfilmer aufgerufen, einen Fernsehspot gegen die Politik von George W. Bush zu drehen: Im Internet sind die besten Clips zu sehen

Praktische Weltzeit-Uhr

Wie viel Uhr ist es eigentlich gerade in Sydney oder London? Diese Frage beantwortet die Weltzeituhr unter www.timeticker.com. Außerdem lässt sich hier auf Knopfdruck die Uhr im eigene Rechner justieren.