Erweiterte Programm-Liste

Wer auf das "Start"-Logo auf seinem Windows-Rechner klickt, bekommt in der Regel die sechs am häufigsten benutzen Windows-Programme präsentiert. Praktisch, denn die lassen sich so bequem erreichen und auch gleich starten.

Aussagekräftige Links in Word-Dokumenten

Wer in einem Word-Dokument einen Link ins Internet einfügen möchte, muss nur die entsprechende Internetadresse eintippen – schon macht Word daraus automatisch einen Link, der sich im Word-Dokument auch anklicken lässt. Leider steht dann im Word-Dokument nur die Linkadresse und kein Hinweis auf den Inhalt, der sich hinter der Webseite verbirgt.

Schneller zu den Lieblings-Seiten

Opera ist neben Internet Explorer und Firefox der wohl beliebteste Browser in der PC-Welt. Wer immer wieder dieselben Webseiten aufruft, kann alle wichtigen Lieblingsseiten gleich beim Start von Opera laden und anzeigen.

Webseiten ohne Sound

Es kommt vor, dass Webseiten ihre Besucher gleich zu Anfang mit einer Melodie oder Musik "überfallen". Oft eine Schleife, die sich ständig automatisch wiederholt.

Nach Hause anrufen

Wer mit seinem Mobiltelefon im Ausland unterwegs ist, etwa im Urlaub, und zu Hause anrufen möchte, muss den Ländercode von Deutschland kennen: 49. Dieser Ländercode muss bei Gesprächen aus dem Ausland nach Hause vor der eigentlichen Rufnummer angegeben werden.

Passwörter testen

Computerbenutzer müssen sich ständig neue Passwörter ausdenken. Wichtig: Ein Passwort sollte möglichst lang sein (wenigstens 10 Zeichen), einige Sonderzeichen enthalten und auch Ziffern.

Mobil-Funknetze im Ausland

Wer sein Mobiltelefon mit ins Ausland nimmt und einschaltet, muss wissen: Das Handy bucht sich automatisch in der Mobilfunknetz mit der stärksten Sendeleistung ein. Das muss aber keineswegs das günstigste Netz sein.

Tastatur-Belegung des Apple Mac

Wenn ein Windows-Benutzer zum ersten Mal vor einem Apple-Rechner sitzt, ist die Verzweiflung groß: Wo befindet sich der Klammeraffe? Was bedeutet die Taste mit dem Apfel-Logo? Viele Sonderzeichen sind gut versteckt - und lassen sich nur mit geheimen Tastenkombinationen abrufen. 10 Tipps und Tricks, wie sich auf einer Apple-Tastatur alle Sonderzeichen abrufen lassen. Für alle Apple-Benutzer interessant.

Vorsicht bei Hot-Spots

Gerade in der Urlaubszeit sind sie ungemein praktisch: Öffentliche "Hotspots" – für jeden erreichbare WLAN-Knotenpunkte, die Notebooks, Organizern oder Smartphones den drahtlosen Zugang zum Internet ermöglichen. Eins sollte allerdings jeder wissen, der sich an öffentlichen Orten wie Bahnhöfen, Flughäfen, Cafés oder Hotels auf diese Weise online begibt: Datensicherheit wird hier kleingeschrieben.

Webseiten ohne Sound

Es kommt vor, dass Webseiten ihre Besucher gleich zu Anfang mit einer Melodie oder Musik "überfallen". Oft eine Schleife, die sich ständig automatisch wiederholt.

Geräte am USB-Port aufladen

Immer mehr Geräte lassen sich mit dem USB-Anschluss des Rechners verbinden, etwa Mobiltelefone, Organizer oder Digitalkameras. Die Mehrheit der Geräte tauscht über die USB-Schnittstelle nicht nur Daten mit dem Rechner aus, sondern bezieht darüber auch die Energie – PC oder Notebook als Ladestation für Akkus.

Surftipp: Routen planen und Tanken

Ab ins Auto – und in die Ferien… Aber vorher besser genau die Route planen und berechnen, damit man auch ja keine unnötigen Umwege macht.

Passwörter testen

Computerbenutzer müssen sich ständig neue Passwörter ausdenken. Wichtig: Ein Passwort sollte möglichst lang sein (wenigstens 10 Zeichen), einige Sonderzeichen enthalten und auch Ziffern.

www.bildblog.de

Aber Papier ist geduldig. Und morgen ist heute schon gestern… Im Internet gibt es eine Webseite, die sich sehr kritisch mit Bild auseinander setzt: Bildblog heißt das Angebot. Die Webseite hat gerade erst den Grimme Online Award gewonnen. Als eine der besten Webseiten in Deutschland. Jörg Schieb über Bildblog.

So geht's: Video-Schnitt am PC

Moderne Videoprogramme bieten eine Menge Konfort und Möglichkeiten für kleines Geld: Mit etwas Übung lassen sich erstaunliche Effekte erzielen. Wichtig ist aber, die passende Software auszuwählen und sich mit Begriffen wie Codec, MPG, Auflösung und vieles andere mehr zu beschäftigen. 11 Seiten mit Tipps und Hintergründen, wie man Filme in den PC bekommt, um sie sort zu bearbeiten. Für Einsteiger.

Grimme Online Award 2005: Die Gewinner

Deutsche wollen Wissen: Die online-Enzyklopädie Wikipedia gewinnt den Intel Publikums-Preis 2005